Romananfang analysieren!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm, lang ist es her ... Also wir haben damals bestimmte Fragen abgeklappert: Wer spricht, in welcher Situation, worin besteht das Normale, worin die Störung, welche Hinweise auf Raum, Zeit, Landschaft werden gegeben und welche Bedeutungen haben z.B. die Landschafts- oder Wetterbeschreibungen (Stimmung, Spiegelung), welche Erzälperspektive wird eingenommen, welche Vorausdeutungen (besonders wichtig für den Spannungsbogen) kommen vor, ... bei vielen Romanen - nicht nur von Fontane - kann man schon den ersten beiden Seiten entnehmen, wie es wohl ausgehen wird ... aber die Kunst besteht eben darin, den Leser zu verlocken, dennoch weiterzulesen ...

Charline, also du musst einen Einleitungssatz mit Autor,Titel,Art und sowas schreiben.Thema nicht zu vergessen. Auch eine Interpretationsthese sollte rein, wo du sagst warum der autor den Romananfang geschrieben hat oder was er damit aussagen möchte. Anschließend den Inhalt,möglichst in Zeilen auch unterteile und Beispiele mit hin ein bringen. Dann solltest du den Charakter beschreiben und die Rolle der Figur und dabei auch die Bedeutung ! Die Erzähltechnik und dabei auch mindestens 2 Beispiele + natürlich Deutung Die Sprachlichen Auffälligkeiten wie zum Beispiel umgangsprache,Anaphern oder Wiederholungen solltest du auch hinschreiben. Am ende kannst du dich noch auf den Titel beziehen oder eine eigene Meinung mit einbeziehn. ich wünsch dir viel Glück morgen 1 u. 2 Stunde ne ;D ;*

mir fällt sowas ein : -was bedeutet der anfang für den roman? -gibt es irgendwelche symbole die man vlt schon für den weiteren verlauf deuten könnte? -um was geht es? -werden haputcharaktere, orte, etc beschrieben? -stilistiche merkmale

cool^^ Dankeschön ;D

0
@schnilu

Man erkennt schon auf der ersten Seite: Erzähler, Erzählperspektive, retro- oder prospektives Erzählen, Stilmittel... Falls es um Fontane geht: Auf den ersten Seiten muss die gesamte Geschichte angelegt sein!

0

Zu ergänzen wären: (soziokultureller) Hintergrund?Der Ich-Erzähler?

Was möchtest Du wissen?