Roller auf 25 Drosseln , kosten

5 Antworten

Also mit dem Ring von 5 EUR ist es nicht getan. Du brauchst einen zugelassenen Drosselsatz für Deinen Roller, der muß auch ein Teilegutachten dabei haben, der kostet ca 120 EUR. Wenn Du alles ordnungsgemäß verbaut hast, mußt Du mit Roller, dessen ABE / COC-Papier und dem Teilegutachten zum TÜV / DDEKRA, der Ingenieur muß Dir eine Änderungsabnahme dazu machen, kostet beim DEKRA 45 EUR, danach gehst Du mit den Papieren zu Eurem Straßenverkehrsamt, die kopieren den Text aus der TÜV / DEKRA Bescheinigung und heften sie an Deine Rollerbetriebserlaubnis und siegeln das ab. ERST DANN ist die Betriebserlaubnis zum Mofa erteilt. Bei dem Drosselsatz ist i.d.R. eine Tasche dabei die gehört auf den Sitzt, damit dieser max 450mm lang ist. Der Sinn ist, daß ein Roller bis 45 km/h ein Fahrzeug für 1 oder 2 Personen sein kann, ein Mofa aber ein reines Ein-Personen-Fahrzeug, darum muß dann die Sitzbanklänge begrenzt werdern, damit nur eine Person darauf sitzen kann. Die hinteren Fußrasten müßen entfernt werden.

Kauf dir doch einfach ein mofa roller sieht aus wie ein normaller roller fährt aber nur 25 kuck mall bei ebay kleinanzeigen und ist meiner meinung nach viel günstiger habe meinen für 79 euro gekriegt

79 €????

0

ja hatte nur zylinder Fuß dichtung kaputt aber sonst wie neu

0

Der Drosselsatz liegt um die 120€ je nach Modell. Allerdings steht in den 25er Papiere auch drin was alles gedrosselt wurde. Das gilt es einzubauen..

Drosselsatz für 120 Euro ist Schwachsinn ich habe mir selbst den Ring reingehauen bin zum Gutachter gegangen dann zum TÜV und dann hatte ich die Papiere für 30 Euro

0

Was möchtest Du wissen?