Rindergehacktes- noch essbar?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Hack, das du heute gekauft hast, müsste rundherum eine rote Farbe haben. Diese Farbstellen sind aber meiner Meinung nich so gravierend, dass man es nicht noch zubereiten könnte. Ich würde es tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal. Einfach mal die Nase benutzen, man riecht es wenns verdorben ist. Aber zur Sicherheit sollte es durcherhitzt werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die dunklen Stellen machen nichts, eher die "hellen"?

Hast du das beim Kauf nicht gesehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Riech dran ob es komisch riecht und war das fleisch die ganze zeit im kühlschrank?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Rinderhack wird grau. Kannst du noch essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dunkle Stellen im Fleisch sind normal. Siehst du bei jedem Schlachter. Im Supermarkt ist nur alles so schön rot, da sie es unter purem Sauerstoff verschweißt haben. 

Wenn du es also heute erst gekauft hast und es durchgängig kühl gelagert wurde (Außer vielleicht die paar Minuten vom Supermarkt in den Kühlschrank) kannst du es noch essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frischfleischc kaufe ich nur von der FRischetheke.

Aber dunkle Stellen sind an sich nicht besorgniserregend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marou12
04.05.2016, 12:56

Okay habe es ja auch von der Frischetheke. Wird ja nix dran sein. Brate es ja auch

0

Das ist verdorbenes Fleisch. Wenn Du das gerade erst gekauft hast, gehe in den Laden zurück und bestehe darauf, dass es vor Deinen Augen frisch zubereitet wird.

Iss das bloß nicht. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marou12
04.05.2016, 12:55

Es ist von der Frischetheke 

0
Kommentar von musso
04.05.2016, 13:01

nein, das ist nicht verdorben. Dunkle Stellen sind eher normal.

1

Was möchtest Du wissen?