Riesen Pflanzensamen aus der Karibik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es handelt sich dabei um drift seeds oder auch sea beans. In dem Fall wahrscheinlich um den Samen des Entada gigas (Affenleiter), einer Lianenart, die zu den Bohnengewächsen zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte noch zwei bis drei Monate und dann stell den größten Topf in den Garten, fülle ihn mit Erde, steck die Samen rein und lass Dich überraschen. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?