Richtig Gute Wissenschaftliche (Mathe/Physik) Filme oder Serien?!

6 Antworten

Die Serie Scorpion! Ein Team von Hochbegabten, die Katastrophen verhindern und die Welt retten, indem sie ihre überdurschschnittlichen IQs verwenden.

aus unterhalterischer Sicht geschmackssache, aus wissenschaftlicher sicht alles crap.

Contact (Film): Radioastronomin entdeckt Signale einer außerirdischen Intelligenz, welche Auswirkungen hat das auf die Menschheit. Nach dem Buch von oh Zufall Radioastronomen Carl Sagan.

Unser Kosmos (Cosmos, Doku-Serie): ebenfalls mit Carl Sagan, aus den 80igern, ist aber immer noch eine der umfassendsten (und schönsten) Darstellungen unseres Kosmos und der Geschichte seiner Erforschun. Bald soll es eine Neuauflage mit Neill deGrasse Tyson geben (der war schon mal in TBBT und ist als Wissenschaftler auch in RL eine coole Socke).

Adventures in Time and Space: Special Doku zum Jubiläum von Doctor Who. Die Science dieser Science Fictionserie wird von Brian Cox und Stephen Hawking unter die Lupe genommen. Garantiert Kaku-Frei ;-).

Die Schattenmacher (Film): über den Bau der ersten Atombombe und der Gewissenskonflikte, in der Physiker wie Oppenheimer & Co steckten.

Das Leben der Marie Curie (Film): SW, es gab eine Zeit, in der Wissenschaftlerleben als Kinofilime gedreht wurden, dies ist eine Perle aus dieser Zeit.

Numb3ers: TV-Serie Mathematiker und Astrophysiker hilft dem FBI mit seinem Sachverstand bei den Ermittlungen. Geht nicht so in die Tiefe, reißt aber ganz nett Themen an.

33

Oh, und Eureka - Die geheime Stadt

1

Was möchtest Du wissen?