Retroroller vom Otto Versand - gut?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welchen?

In der Regel sind das alles "Chinakracher" die fahren zwar, fragt sich nur wie lange. Wer weiß wo du da eine Werkstatt findest. Und deiner Gewährleistung rennste/telefonierste u. U. immer hinterher. Abgesehen davon, dass es auch länger dauern kann, bis Ersatzteile geliefert werden, die dann auch nicht günstiger sind als bei Markenrollern.

Vor allem aber musste mit denen evtl. alle 2.000 - 3.000 km zur Inspektion, während bei Markenrollern eher 5.000 km die Regel sind. Fazit: erst billig gekauft, kann später viel teurer werden!

Ich rate davon ab, No-Name Roller aus dem I-Net zu kaufen, ebenso von Baumarktkrücken.

Guck mal bei Kymco,de.

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Fast alle Bauhaus oder Chinaroller haben Minarelli Motoren,ich selbst fahre einen Rex Scooter 50 der ist aus China aber der hat einen Minarelli liegend

Habe die Erfahrung gemacht das eine Werkstatt solche Roller nicht angreift. Weil der muß Garantie für seine Arbeit geben und er nur ärger hat, Fehlerfindung, schlechte Qualität, keine Ersatzteile. Geh doch zum Mopedhändler ums Eck, der hat sicher gute Gebrauchte stehen. Mfg Brucky

Was möchtest Du wissen?