Rennmaus: Übergewicht? :)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das gewicht an sich sagt eigentlich gar nichts aus. sieht sie denn dick aus (sieht man richtige speckröllchen)? hat sie ungewöhnlich schnell zu genommen?

Ja sie sieht ziemlich dick aus und hat auch speckröllchen. :D Sie isst viel Mais und bewegt sich wenig.

0
@kalaxD

mais sollte nicht viel gegeben werden, da er sehr zuckerhaltig ist. was fütterst du denn generell? evlt hilft schon eine futterumstellung? gibst du das futter im napf? wenn ja, einfach in der streu schön großflächig verteilen, so muss maus dafür arbeiten. ab und an auch ruhig mal das futter in einer leeren klorolle, die mit klopapier zugestopft wird, verstecken.

0
@goldangel23

Ja das Futter gebe ich in einen futternapf aber ab und an streue ich es auch einfach mal so ins Streu. Ich benutze ganz normales Trockenfutter. Frischfutter nehmen sie nicht an. Den Mais werde ich in Zukunft nicht so oft zur Verfügung stellen :)

0
@kalaxD

futter ruhig ganz in die streu gebe. so sind sie gut beschäftigt. als futter eignen sich der bunny rennmaustraum (hat aber wohl viele pellets), das rennmausfutter von rodipet und der saatenmix von futterparadies (da muss dann aber noch gemüse und eiweiß zugefügt werden). der rest an erhältlichen futtern ist meistens der größter mist. zu unausgewogen, kaum feinsämerein drin, dafür aber aufgepopptes und dickmachendes zeug. teils mit honig und co noch versetzt. daher ist es schon wichtig, auch auf das futter zu achten.

du kannst dir ja mal auf rennmaus.de den ernährungsbereich anschauen, da gibt es mittlerweile zu so ziemlich jeden erhältlichen futter einen thread

0
@goldangel23

Ich werd mal auf rennmaus.de schauen. Danke für deine Hilfe :))

0

Wie goldangel sagte, das kommt ganz auf die Maus an. Wenn du denkst dass sie übergewichtig ist, solltest du vielleicht die Ernährung umstellen. Infos zur Ernährung: rennmaus.de

Hab dir Kommentare bei goldangel nicht gesehen , sorry für die Wiederholung

0
@Liu2345

:) ist doch nicht schlimm danke für die Antwort ;)

0

Liebe KalaxD,

am besten gehst du mit den Mäusen mal zum Tierarzt und erkundigst dich :)

Das stimmt, das wäre eine Möglichkeit. Danke für die schnelle Antwort. :)

0

Was möchtest Du wissen?