Reines Wasser ist neutral aber Regenwasser nicht?

5 Antworten

Regen ist ja zunächst mal destilliertes, also reines Wasser. Es kommt vor dem Aufschlag auf dem Boden also nur mit Luft in Berührung. Welche Bestandteile der Luft kennst du denn so, die mit Wasser eine saure Lösung geben?

Und dann ist da noch die Luftverschmutzung, die weitere Sachen mit sich bringt, z.B. von der Verbrennung schwefelhaltiger Brennstoffe.

Ha da ist mein Fachgebiet. Reines Wasser ist nie ganz pH 7. Das weiß ich aus der Technischen Untersuchung von Wasser in der Umwelt.  Da wo viel gedüngt wird ist der pH Wert vielleicht etwas über 7   so kann Wasser auch Eisenoxid enthalten ( das sieht dann braun aus wenn du aus dem Urlaub kommst und dein Wasserhahn anmachst ^^)  Wasser kann sogar etwas ins basische gehen  ca pH 7,9  aber höher eher nicht, das ist selten.

Regenwasser ist deswegen sauer, da Abgase in die Luft gelangen und den pH wert verändern. Deswegen nennt man es ja auch SAURER REGEN   er verändert den Boden, denn Boden brauch Kalk und durch den Regen wird der Kalk aufgelöst.... und die Böden gehen kaputt..

Doch, reines Wasser hat einen pH von 7. Wenn du "reines Wasser" in der Umwelt untersuchst, ist es kein reines Wasser.

Das mit Eisenoxid, Abgasen etc. ist allerdings richtig.

2
@Christianwarweg

naja  reines wasser kann man ja schon fast als destilliertes bezeichnen oder nicht? bzw demineralisiertes.... 

0
@toneRing

Andersrum wird ein Schuh draus: Destilliertes (bidestilliertes, tridestilliertes) kann man schon fast als reines Wasser bezeichnen. Allerdings gilt das nur für frisch destilliertes Wasser unter Schutzatmosphäre in einem Gefäß, das keine Ionen abgibt - der pH-Wert sollte dann sehr nahe an 7 liegen. Wirklich reines Wasser kriegt man so ohne Weiteres nicht. Am ehesten noch durch Verbrennung von Wasserstoff in einer Sauerstoffatmosphäre.

0

Das liegt an Säuren, die im Regenwasser enthalten sind, bzw. an den folgenden drei Gasen, die in der Luft enthalten sind und mit Wasser reagieren:

H2CO3 = Kohlensäure (aus CO2 und Wasser)

HNO3 = Salpetersäure (aus NOx und Wasser)

H2SO4 = Schwefelsäure (aus SOx und Wasser).

LG
MCX

Peugeot 206 Wasser läuft in Fußraum?

Neulich hatte ich eine Wasser Pfütze im Fußraum der Fahrerseite, mittlerweile ist es nur noch nass dort dank Zeitungen. Man erkennt dass das Wasser von rechts neben dem Gaspedal her kommt. Kühlerwasser hab ich überprüft, da ist nichts auffällig. Und wenn man im Fußraum den Boden reibt schäumt es ganz leicht, deswegen schließe ich auch Regenwasser eher aus. Geruch ist neutral, es ist aber recht ölig. Hatte jetzt auch Probleme mit dem Wischwasser, da war wohl was gefroren, es gab einen Tag da kam nichts aus den Düsen.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

...zur Frage

Ph-Wert Sprudel nach längerem stehen?

Sprudel reagiert ebenfalls sauer. Lässt man ein Glas davon längere Zeit stehen, nimmt der pH-wert etwas zu. Wie kann man das erklären?

Wäre nett wenn mir jemand darauf antworten könnte.

...zur Frage

pH Wert Präsentation in Chemie - 9 Klasse - Was soll alles dabei sein?

Was soll ich als 9 Klässler eines Gymnasiums zu meiner pH Wert Gfs ( die ca. 20 Minuten dauern soll) alles vorstellen? Mein Thema ist pH Wert und der Wikipedia Artikel dazu ist lang und ich hab ka was ich alles einer 9 klasse vorstellen soll und was nicht. Der Lehrer meinte nur ich soll auf jeden Fall Berechnungen zum pH wert dabei haben. ( was ein großes Problem ist, da ich ín Mathe und Chemie ein totaler Versager bin) Ich hab hier mal eine Gliederung, die ich eig okay finde:

  1. Definition des pH Wertes
  2. Geschichte des pH Wertes
  3. Messung des pH Wertes bei Säuren und Basen
  4. Berechnung des pH Wertes
  5. Auswirkung des pH wertes bei Menschen, Pflanzen und Aquarien
  6. Experiment

Ist das so in Ordnung für einen 9 Klässler wenn ich das so vorstelle? Oder soll ich was weglassen/ hinzufügen?

Bitte, Hilfe ! Ich muss einfach nie bessere Note in Chemie bekommen!

...zur Frage

Reines Wasser ist neutral,..

es hat einen pH-Wert von 7. Regenwasser dagegen reagiert sauer. Woran liegt das?

Danke im Vorraus.. !

...zur Frage

Welche Bedeutung haben die Äquivalenzpunkte bei einer Säure-Basetitration (Mehrprotonige Säure/starke Base) und wo finde ich Diagrame zum Thema?

Welche Bedeutung haben die Äquivalenzpunkte bei einer Säure-Basetitration mit mehrprotonigen Säuren und starken Basen? (im Diagram) Warum kommt es bei den weiteren Äquivalenzpunkten zu einer geringeren Steigung des pH-Wertes? Gerne könnt ihr mir auch Links nennen. Wenn ihr Zeit habt höre ich gerne noch mehr zu dem Thema! Ich hoffe auf heutige Antworten, auch wenn sie spät kommen! Willkomen sind ebenfalls Diagrame zum Thema (es sollte sich aber um mehrprotonige Säuren und starke Basen handeln). Vielen Dank! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?