Reicht es wenn man den Penis kurz vorm abspritzen auszieht ohne das was passieren kann?

... komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Hallo TanGaZz

Der Koitus  interrruptus  ist  als Verhütungsmethode   als  sehr  ungeeignet
 einzustufen.  Dafür  gibt  es mehrere  Gründe:

Schon  vor dem  eigentlichen  Samenerguss  kann  der  Mann
 unbemerkt  und  unkontrolliert  geringe  Mengen Flüssigkeit  mit  befruchtungsfähigem  Samen abgeben.  Diese  Flüssigkeit wird  als Lusttropfen,  Liebeströpfchen  oder   Sehnsuchtströpfchen   bezeichnet.

Samen,   der  an  die  Schleimhäute  des  weiblichen Geschlechtsorgans  gelangt,  kann  für eine  Schwangerschaft  bereits  ausreichen.  Daher  ist
 bei  dem  Samenerguss außerhalb  der  Frau darauf  zu  achten, dass  keine  Samen in  die   Nähe   der  Scheide gelangen  

http://www.netdoktor.at/sex/verhuetung/coitus-interruptus-5448

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
29.02.2016, 15:11

Danke für den Stern

0
Kommentar von TheLeberLp
13.11.2016, 21:05

Wikipedia bedankt sich für Copy, Paste

0

nein. reicht nicht.

bereits vom lusttropfen kann sie schwanger werden.

wenn du ein lümmeltütchen drüberziehst, kannst du erstens bis kurz danach drinbleiben und dir zweitens auch kein "souvenir" wegholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "Aufpassen" ist eine bewährte Verhütungsmethode, die schon von Kevin (14), seinem Vater (28), Großvater (42) und Urgroßvater (56) benutzt wurde.

Im Ernst: Wer damit noch nicht Eltern wurde, hat einfach unglaubliches GLÜCK gehabt! Besorgt Euch zumindest Kondome - oder macht Euch schon mal über Babynamen Gedanken!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WalterE
13.11.2016, 21:07

Auf Bairisch gibts da den netten Spruchen "Der hat den Zug z´lang am Bahnhof stehen lassen" ;) 

0

Nein weil es können davor schon sogenannte Lusttropfen entstehen in denen auch Spermien enthalten sind, was dann auch zur Schwangerschaft führen kann also ich würds nicht riskieren :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schonmal vom sogenannten "Freudentropfen" etwas gehört? 

Die Antwort lautet: nein, das reicht nicht. Schon nur zur Sicherheit sollte immer ein Kondom verwendet werden, wenn eine Schwangerschaft unerwünscht ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dass reicht auf keinen Fall. Immer mit Kondom (es sei den es gibt nen Kinderwunsch)...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dadurch entstehen sehr, sehr viele Baby`s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab mal eine Liste, wie hoch die Chance ist, eine zu schwängern mit verschiedenen Verhütungsmitteln.Ich glaube, dass die Chance bei 15 % oder so lag. 

Ich würde es mir 2 mal überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein du vergisst den Lusttropfen, der bildet sich schon vorher und kann die frau auch schwängern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das ist Selbstbetrug. Einige Tropfen finden immer ihren Weg. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das risiko ist viel zu hoch. Außerdem kommt davor auch noch der lusttropfen der auch sperma beinhaltet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja, kann trotzdem was passieren. würde ich nicht machen, wäre mir zu unsicher. wenn sie keine pille nimmt benutzt ein kondom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das reicht nicht. Denn es können "Lusttropfen" davor schon rauskommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, während des Geschlechtsaktes. verlierst du schon Sperma bzw. Lufttropfen dadurch kann deine Freundin schon schwanger werden. Um sicher zu sein solltest du mit Kondom verhüten. Alleine schon wegen verschiene Geschlechtskrankheiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Russisch Roulette

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein !Immer einKondom benutzen bitte !

Am besten nimmt sie zusätzlich die pille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist eine der unsichersten Methoden überhaupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Risiko ist immer noch sehr sehr hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, deine Freundin wir schwanger, weil davor schon etwas Flüssigkeit aus dem Penis kommt, die Spermien enthält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich noch zur Schule ging, gab es Sexualkunde als Unterrichtsfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Savix
13.02.2016, 01:32

Heutzutage ist diese Teil des Biologieunterrichtes, scheint aber dennoch von vielen Menschen nicht wirklich beherzigt zu werden. Tja, nicht umsonst gibt es so viele Teenie-Mütter...

1

Was möchtest Du wissen?