Reha-Antrag gestellt, wie lange dauert es bis ich bescheid bekomme vom Arbeitsamt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei mir hat es ein halbes Jahr gedauert, bis der durch war. Von daher kann es schon länger dauern. Die lassen sich gerne Zeit, wenn im Nachhinein nichts geplant ist oder das Geplante noch eine Weile hin ist. Ansonsten solange belästigen bis die in die Hufe kommen. 

"die" haben noch andere Arbeit als einen Antrag zu bearbeiten ....

0
@frodobeutlin100

"Die" haben eine eigene Abteilung für Reha-Bearbeitungen und Beratung. Nicht verwechseln mit dem JobCenter. Das sind zwei verschiedene Ämter, ob man es glauben mag oder nicht.

0

Einen Reha-Antrag stellt man für gewöhnlich bei einer Krankenkasse oder seinem zuständigen Rentenversicherungsträger.

Das Arbeitsamt hat damit nichts zu tun.

Kommt darauf an. Möchte man eine Weiterbildung/Eingliederung in den Arbeitsmarkt trotz Behinderung etc. dann ist das Arbeitsamt dafür zuständig und hat eine eigene Abteilung dafür. Nicht mit dem JobCenter verwechseln. 

1

@ Schnoofy ... meine Güte bis du dämmlich, die Rehamaßnahme wird vom Arbeitsamt finanziert und genau das Arbeitsamt hat mir den Antrag mitgegeben zum Ausfüllen, du Vollpfosten !

0
@JOHvonNepomuk22

Wenn jemand dämlich (schreibt übrigens nur mit einem "m") und ein Vollpfosten ist bist Du derjenige.

Du kannst nämlich nicht einmal eine klare Frage formulieren, aus der hervorgeht, ob eine medizinische oder berufliche Reha gemeint ist.

Merke: Jeder bekommt die Antwort, die er verdient.

0

Was möchtest Du wissen?