Regenbogenkuchen backen - aber wie?

Regenbogenkuchen - (Farbe, Kuchen, weiss)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach einen Rührteig. Den Teig füllst du dann in lauter kleine Schüsseln um. Jeder Teig wird dann mit einer anderen Farbe (es gibt extra Lebensmittelbarben) eingefärbt. Jetzt kommt einfach der farbige Teig schichtweise in die Backform. Nach dem backen mit Zuckerguss bestreichen. Da auf dem Bild zwischen jeder Farbe eine helle Schicht ist, lässt du von deinem Teig etwas ohne Farbe und das streichst du dann immer Vorsichtig nach jeder Farbschicht (Teigschicht mit Farbe) drauf. Vorsichtig arbeiten, damit sie die Teigschichten nicht vermischen, sonst hast du nicht mehr den schönen Regenbogenefekt.

Danke, klingt eigentlich einfach, ich werde es versuchen! Danke für die ausführliche Beschreibung! :)

0

Die farbigen Schichten werden einzeln gebacken. Anschließend werden sie mit je einer Schicht Creme dazwischen gestapelt und das Ganze mit Creme verspachtelt und verziert!

Wenn alles zusammen gebacken wird, gibt es nicht so eine klare Abgrenzung.

0

Auf Youtube finden sich mittlerweile ein paar Rezepte für fröhlich-bunte Regenbogenkuchen. Eins hab ich gesehen, in dem die Zubereitung so super erklärt wird, dass auch Neulinge beim Backen keine Schwierigkeiten haben dürften. Weiteres Plus: die Farben die hier benutzt werden, liegen wohl deutlich unter den Grenzwerten, die man wegen der Gesundheit beachten sollte.


https://www.youtube.com/watch?v=TgYu2BU__0c

Meine Freundin hat kürzlich so einen Regenbogenkuchen gebacken, zur Geburtstagsparty der kleinen Schwester. Er kam ganz toll an! Sie hatte die Idee von dem Rezept hier und danach hat sie ihn auch zusammengebastelt. Vielleicht passt das für dich ja auch.

http://www.gutefrage.net/video/regenbogen-kuchen-backen

Was möchtest Du wissen?