Regale einräumen bei Wasgau - wie werde ich schneller?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

lass Dir keinen Blödsinn einreden, denn wenn Du zu langsam bist wirst Du ganz schnell gegen jemand neuen ausgetauscht.

Um schneller zu werden solltest Du in Deiner Freizeit etwas Zeit in den Laden investieren. Besorge Dir ( oder bastel es selbst) ein kleine Ringbuch mit Kästchen, dort schreibst Du Dir mal alle Artikel nach Alphabet rein, mach Dir aber rechts eine Linie senkrecht. Dann für Dich die Gänge im Supermarkt nummerieren. Zum Beispiel der Gang, in den man bei betreten des Laden zu erst kommt als Nr. 1, der nächste als Nr. 2 usw.. 

Dann schreibst in die Spalte rechts neben die Artikel in Deinem Buch die Gangnummer. Wenn Du das immer mit zu Arbeit nimmst, findest Du den Platz immer ganz schnell.

Ein kl. Telefonregister wäre auch zu gebrauchen, da ist j schon das Alphabet drin, aber wenn Du ein Ringbuch nimmst,ist vielleicht soger biliger, solltest Du es wie ein Telefonregister aufbauen.

Die Zeit, die Du darin investierst, holst Du dann beim Arbeiten wieder raus.

Aber lass Dich trotzdem nicht hetzen, arbeite einfach zügig und der Job ist Dir sicher.

Viel Erfolg un gib mal bescheid, ob es Dir geholfen hat

Bei der Anzahl der Artikel im Supermarkt braucht man aber ein ziemlich dickes Ringbuch ;-) D.h. Bei sagen wir mal 6 Stunden Arbeitszeit, gehen dann mal locker 3 Stunden fürs durchlesen drauf. Keine gute Idee.

0
@Paulapauli

Theorie von dir , real ist die Vorgabe von @flecki Minutenspiel , da in den meisten Lagern Gruppenweise gelagert wird .

0

Supermärkte sind ja nicht nur einfach so eingerichtet. Es gibt Abteilungen, weißt du ja. Ich würde nach Feierabend einfach mal die Zeit investieren und in aller Ruhe durch alle Gänge gehen. So lernst du wo z.Bsp.der Reis steht oder die Kondensmilch......und dann nicht die Palette in eine Ecke stellen und mit 5 Sachen durch den ganzen Markt laufen, sondern schau dir die Palette an. Erst in den Gang stellen dessen Produkte ganz oben liegen und wenn die alle verräumt sind, die Palette in den nächsten Gang. Spart viel Zeit.

Praktiker . TOP-Antwort

0

Ist doch gut, je länger Du brauchst, umso mehr Geld bekommst Du. Schlimmer wäre es, wenn Du nach Paletten bezahlt würdest.

Mit der Zeit, kennst Du Dich besser im Laden aus und weißt, wo die Dinge hin gehören.

Lass Dich nicht hetzen!

Gar nicht gut. Je länger er braucht, umso schneller ist er den Job wieder los.

0

mach dir eine Skizze des Ladens und laufe mal die Gänge ab und notiere dir wo welche Waren lagern

Was möchtest Du wissen?