Rechte seite des kiefers tut weh?

 - (Gesundheit, rauchen, Kiefer)

3 Antworten

vielleicht bricht ein Weisheitszahn durch. Eine Ferndiagnose bringt nichts, macht dir nur Angst. Deshalb suche bitte einen Arzt auf, der wird dir sicher die richtige Diagnose stellen. Kannst ja beim Zahnarzt beginnen. Alles Gute!

Und noch einen fix einen Kommentar zum rauchen: Mach dir da keinen Kopf,  davon kommen die Schmerzen auf keinen Fall! Sicher!

oha da bin ich beruhigt....nochmal muss gesagt sein dass ich ziemlich faul beim putzen bin :(((( mache es einmal 1 tag.also denkst du es ist was wo ich mir sorgen machen muss?

0

An der Stelle befindet sich ein Muskel, den man laut meiner Zahnärzrin auch gern 'Stressmuskel' nennt. Dieser wird angespannt, wenn die Zähne aufeinander gebissen werden.
Vielleicht knirscht du im Schlaf mit den Zähnen, dass kann dann nämlich für Schmerzen in diesem Muskel sorgen.

wenn ich die zähne zusammenbeiße tut es nicht am muskel weh sondern genau da drunter so am knochen ca. 2 3 cm lang. also mit dem anspannen meine ich das ich den muskel abgetastet habe

0

Lass dann lieber doch mal einen Zahnarzt gucken, wie schon geschrieben, kann es auch ein Weisheitszahn sein. :-/

0

okay.danke für deine hilfe

0

gern. Gute Besserung. ☆

0

Das könnte auch eine Verspannung der Kiefermuskulatur sein. Geh zum Zahnarzt.

Hilfe Abofalle oder Fake?

Hab mich bei so einer Illegalen Seite registriert ohne irgendwelche Daten an zugeben jetzt haben die mir so ne Emil geschickt. Dürfen die das? Anhand meiner Ip Adresse an die „Behörde“ weitergeben oder ist das Fake. Ein bisschen schiss habe ich schon weil das klingt ziemlich echt könnte aber natürlich Fake sein. Falls irgendwer sich auskennt. Danke!

...zur Frage

Schmerzen unterhalb des Kiefers?

Hallo, ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen unterhalb des Kiefers. Der Schmerz ist seitlich am Hals an der weichen Stelle die man eindrücken kann. Beim kauen und gähnen tut es besonders weh, beim schlucken merk ich es auch. Was könnte das sein? (habe kein Fieber) Danke schonmal :)

...zur Frage

Kick auf den Unterkiefer bekommen,was tun?

Hallo ich hab heute abend als ich mit jmd gekämpft habe einen ziemlich harten kick auf den Unterkiefer bekommen. Kurz danach hatte ich Kopfschmerzen und extreme schmerzen am Gelenk. Jz ein paar Stunde danach fühlt sich mein Kiefer richtig schwer an und knackt auch beim Öffnen und schließen. Wenn ich mein Kiefer leicht mit meinen Finger Abdrücke tut er auch punkt genau an einer Stelle schmerzen.Beim kauen habe ich ebenfalls schmerzen und diese sind so stark das ich auch nur weiche Sachen mit der rechten Seite vorsichtig kauen kann. Die Schmerzen sind da beim schlucken,kauen und bewegen.Was würdet ihr jetzt an meiner Stelle tuen? Und was könnte das sein?

...zur Frage

Mundentzündung?

Hallo liebe Community,

Ich habe aufgehört mit dem Rauchen 4 Wochen komplett am Stück. Dann hat es mich gepackt und ich fing wieder an. Jetzt hab ich an der Zunge eine Aphte und meine beiden Backen sind innen entzündet was auch weh tut und auf einer Seite eine Aphte. Also ergo essen schlucken vorallem Kauen schmerzt. Ich habe solche anfälle immer mal wieder aber sowas hatte ich noch nicht. Nehme schon Listerine jetzt 2 mal täglich. Woher kommt das und wiso?

...zur Frage

Halsschmerzen,Schluckprobleme,Kieferschmerzen und Schmerzen unterhalb des kiefers?!?!?!

hey

also, ich habe seit ca. 2-3 Tagen ganz starke Halsschmerzen und nun auch leicht Kieferschmerzen ( die können aber auch davon kommen, dass ich glaube ich gerade noch Zähne kriege ( mit 15 ?!?! ) ) .Außerdem habe ich Schmerzen so ca. unterhalb des Kiefers (größtenteils auf der rechten Seite, aber auch leicht auf der linken ) und dazu kommen jetzt ganz starke Schluckprobleme, d.h. ich kann eig. so gut wie gar kein Essen runterschlucken und das einzige was nicht ganz so doll wehtut beim Schlucken ist eiskalter Orangensaft undso....

Wisst ihr was das ist bzw. was das sein könnte ???

...zur Frage

Zahnspange von Krankenkasse übernommen oder eher nicht?

Ich habe am 1. August einen Termin beim kiefi für einen Abdruck. Danach wird das an meine Krankenkasse geschickt (wmf bkk) und die entscheiden ob sie die Kosten übernehmen.

Ich weiß es kommt auf den Fall an aber kann mir jemand sagen wie die Chancen stehen wenn ich einen Tiefbiss habe (0,5mm), Zahnlücken wenige mm und meine Schneidezähne aufeinander beißen?

Meine Ärztin meinte es ist ein Grenzfall aber da wir jetzt auch nicht sooo viel Geld haben dass wir uns die zahnspange leisten können wäre es schön toll wenn es dir Krankenkasse übernimmt...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?