rc verbrenner oder rc elektro? (14 jahre)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für den Anfang würde ich nicht mal einen Brushless Offroader empfehlen. Verbrenner schon sowieso nicht, die Gründe stehen ja oben. Ein Brushless Fahrzeug ist von den Kosten her nicht zu unterschätzen. Klar kostet ein 1:10-RtR-4WD-Fahrzeug mit relativ vernünftiger Ausstattung "nur" um die 250 Euro. Gute Markenqualität bis so 400 Euro. Aber man benötigt gute LiPo-Akkus und ein ordentliches Ladegerät dazu, 3 Akkus und Ladegerät kosten schon mal 300 Euro. Bei den hohen Geschwindigkeiten, die brushless erreicht werden können, geht grad bei Anfängern viel zu Bruch, egal, ob Alu oder Kunststoff, Zahnräder kriegen schnell Glatze. Also müssen Ersatzteile - vor allem Aufhängungsteile und Getriebezahnräder- gut beschaffbar sein (Markenhersteller), und bezahlbar (eher selten bei Markenherstellern). Ein solides RC-brushed-Markenmodell schafft mit einem 540er oder 660er Tuningmotor auch um die 40 km/h, höher würde ich ehrlich gesagt nicht gehen. Lerne dann fahren (ernst gemeint) und verstehe die Technik, dann kannst du bei Interesse weiter aufrüsten oder umsatteln. Auch die "alte" Brushed-Technik erfordert natürlich gute Stick-Akkus und ein gutes Ladegerät, aber das ist weit günstiger zu haben.

Empfehlung:

http://www.conrad.de/ce/de/product/238704/110-EP-MONSTERTRUCK-S10-BLAST-MT-24GHZ/1202183&ref=list

Der Reely rex x ist ein nitro verbrenner mit starter box kostet der 180 euro . Ich bin 13 und habe den und 2 andere modelle zu jung bist du nicht solltest aber ein Modelbau geschäft in der nähe haben sonst bekommst du ja kein modellbau benzin auf youtube gibt es auch videos wo die zeigen wie du mit den teilen umgehn tust . die elektros die von der qualität besser sind sind so bei 250 euro also dann noch viel glück

Hallo bist du da? Also mein bruder hat eins von revell control buggy 4x4-m der is super schnell für dein alter und fährt 22kmh und offroad ungefähr 60€ elektro. Falls du dir es kaufen tuhst kauf gleich noch ein schnell lade gerät damit es schneller läd

also schneller als 22kmh sollte er schon sein ;)

0

-Brushless Motor ist sehr gut.

-1:16

-conrad

-Nein

schonmal danke ;)

ist elektro denn besser für einsteiger als verbrenner ?

und wieviel kostet Bushless Motor ungefähr ?

lieber gebraucht oder neu ?

0
@REDW00DY

ich hab auch mit 14 und mit verbrennern angefangen und ich fahre nie wieder was mit elektro motor =D klar ist das einstellen undso schwer aber ohne herausforderung macht das ganze auch keinen spaß =D und 1:8 könte das ding schon sein am besten buggy ( bei 1:8 hat man nich son platzmangel mit den fingern

0

Hallo,

Für Anfänger sind Verbrenner ungeeignet, da die Motoren bei falscher Einstellung schlecht, gar nicht laufen oder auch schnell kaputt gehen können. Zudem sind Verbrenner sehr laut und der Sprit wird nur an Volljährige verkauft. Du kannst dir hier rc-modellbau-fun.de/rc-auto/ferngesteuerte-autos-mit-benzin-und-nitro-rc-verbrenner mal das Video ansehen und die Erklärungen lesen.

Welcher Offroader soll es denn sein, Buggy, Truggy, Monstertruck? Wenn du dir noch nicht sicher bist, geh mal den Fragenkatalog durch http://www.rc-modellbau-fun.de/rc-auto/welches-ist-das-richtige-und-beste-ferngesteuerte-auto-fuer-mich/, da werden die Vorteile und Nachteile der Fahrzeuge mit Videos erklärt.

Für Offroader ist ein größeres Fahrzeug (Maßstab) besser, dann kann man besser Hindernisse überwinden. Aber für 150 Euro gibt es keine guten 1:8 Modelle.

Wenn du noch Fragen hast, geh am besten zu nen großen Modellbauhändler, z.B. Conrad.

Zu jung bist du nicht, fast alle Modelle dürfen ab 14 Jahren gefahen werden.

Grüße RC-Modellbau-Fun.de
Abgedrehte RC Modellbau Tests mit Videos und Modellbau verständlich erklärt

Was möchtest Du wissen?