Raus gemachtes entzündetes Piercing?

...komplette Frage anzeigen ein Tag nachdem wir es raus gemacht haben - (Piercing, Apotheke, Bauchnabelpiercing) Paar Tage davor
 - (Piercing, Apotheke, Bauchnabelpiercing)

3 Antworten

Ich halt hier jetzt mal keinen Vortrag von wegen "kein Piercing selbst stechen", "kein frisch gestochenes Piercing während der Heilung raus nehmen", "der Schmuck war viel zu kurz", usw..

Geh zum Piercer, oder zeigs mal in der Apotheke her. Du brauchst was entzündungshemmendes und evtl desinfizierendes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-.- der Stab war VIEL zu kurz. Der muss die ersten Wochen lang genug sein, um ihn hin und her zu schieben und dennoch der Schwellung nicht im Weg zu stehen. Da hat sich ohne Ende Druck - durch wundsekret, das nicht ablaufen konnte und die Schwellung, die von den Kugel zurückgehalten wurde - aufgebaut.
Gut, dass du es rausgenommen hast.

Tyrosur gel kannst du in jeder Apotheke kaufen. Das wirkt entzündungshemmend, kostet 5€. Schmier das regelmäßig drauf. Wenn es nicht besser wird, geh damit zum Hautarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lapushish
03.10.2016, 09:53

Hausarzt*

0
Kommentar von yohomiee
03.10.2016, 09:55

Man könnte das Piercing problemlos hoch & runter & zur Seite schieben

0
Kommentar von Lapushish
03.10.2016, 09:56

Auf dem Bild ist die Kugel oben beinahe in den Bauch gedrückt während die untere sich in den Nabel quetscht. Ich sehe da keinen Stab, der herausschaut.

0

Ich würde des lieber mal in der apotheke zeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?