Rasenmähen vorm Bienenstand?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls Du mit "Bienenstand" einen professionell gebauten Bienenkorb meinst, so würde ich mit einem Elektromäher im Sommer nicht unbedingt davor her mähen wegen der aktuellen Zeiten von Dämmerung am Morgen und am Abend.

Dann besser zeitweise etwas Abstand vom Bienenstock halten mit dem elektrischen Mäher und erst wenn das Gras dann hinreichend hoch ist, so kannst Du in der Dämmerung dann davor mal mit einer Handsense hergehen.

Vom Benzinmäher rate ich ab. Wenn Du es stets gepflegt haben willst, der Bienenstock aber auch gewollt an dieser Stelle ist, so hole Dir für die besagte Ecke doch einen Walzen-Handmäher ( oder auch bekannt als Spindelmäher ).

Sowas bekommst Du ab ca. 40 Euro im Baumarkt. Keine lauten Motorgeräusche und relativ gut handhabbar auch bei feuchten Halmen. ( Morgentau oder leichter Regen )


Nachtrag :

Kleide Dich zusätzlich für Arbeiten direkt in Nähe des Stockes dann möglichst hell ( weiss oder hellbeige ) und meide starkes Einparfümieren.

Kommentar von Luftkutscher
07.06.2016, 22:40

Wer hält denn heute noch Bienen in Bienenkörben? 

1

Egal ob Benzinrasenmäher oder Elektrorasenmäher: Mach das nicht, denn egal zu welcher Tageszeit werden die Bienen die Vibrationen wahr nehmen und Dich attackieren. Selbst wenn Du mitten in der Nacht dort mähen würdest, müsstest Du mit Angriffen rechnen. Nimm im Umkreis von 5 Metern lieber die Handsense. Das stört sie nicht. 

Was möchtest Du wissen?