Rama Cremefine zum Kochen! An alle Köche!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klar kannst Du Cremfine zum Kochen nehmen. Es hat weniger Fett als z.B. normale Sahne. Wenn Du saure Sahne nimmst wird die Soße dazu etwas fisseliger und nicht so cremig. Aber es kommt doch auf den Geschmack an. Improvisation in der Küche gibt manchmal ganz tolle Gerichte her. Versuch es einfach.

Ich denke das Cremefine kannst Du nehmen. Mit der Sauren Sahne musst Du mal ausprobieren. Ich würde weniger nehmen als im Rezept angegeben ist. Schmeckt ja doch anders als Creme Fraiche.

Hallo,

du kannst das zwar nehmen, aber man kann, wenn man sich auskennt geschmacklich den Unterschied erkennen. Fett ist nun mal ein Geschmacksträger. Und da geht eben nichts um ein Stückchen Butter oder zum Verfeinern etwas Creme Fraich. Saure Sahne bringt einen gewissen sauren Touch in die Sauce. Bei Geschnetzeltem oder anderen hellen Saucen kann das durchaus den "Pfiff" ausmachen.

Mfg. 291056

Du solltest Rama Cremefine und das andere Plastikzeug wegschmeißen! Es besteht zu 80 % aus Chemie!! Es ist teuer und taugt nichts! Außerdem enthält es zuviele gesättigte Fettsäuren, die Rama selbst als schlechte Fette bezeichnet!!!

Du kannst statt Crème fraîche auch Saure Sahne nehmen. Die darf aber nicht kochen, sonst flockt sie aus! Es ändert nichts am Geschmach, aber manche stört das Aussehen!

Nimm statt der Plastiksahne etwas weniger echte Sahne oder Schmand (Crème fraîche)!

Was möchtest Du wissen?