Radfahren nur im Stehen

4 Antworten

Ich würde sagen, nein, ist gut. Allerdings werden Stöße auf die Rückenwirbel ungefesert von der Pedale "nach oben" weitergegeben.

Es kann eigentlich kaum Schaden. Der Grund weshalb du dich wahrscheinlich wohler fühlst im stehen ist, weil dann dein Oberschenkel nicht gleich viel Arbeit leisten muss, da du mit dem Körpergewicht mehr arbeiten kannst. Schädlich ist es auf keinen Fall! Höchstens ein wenig gefährlicher...

das spielt keine Rolle, du kannst nur stehen, bin ich persönlich viel schneller oder dabei sitzen, bist langsamer, fährst gemütlich (is jetzt bei mir so)

spielt einfach keine rolle, brauchst dich um deine gesundheit nicht zu sorgen

Was möchtest Du wissen?