Quran lesen , was beachten?

8 Antworten

Also wenn du es ließ solltest du keine vorurteile haben und wenn du arabisch nicht verstehst kannst du den deutschen koran lesen. Aber immer sagen bevor du anfängst zu lesen "Audhu bi-illahi min asch-schaytani rsdschim Bismi-llâhi-r-rahmâni-r-rahîm" (Ich suche Zuflucht bei Allah vor dem gesteinigten Satan . Im Namen Allahs, des Allerbarmers des Barmherzigen.)

Das sind die sachen die du beachten soltest und wenn du den koran in arabisch lesen willst brauchst du vorher abdess

okay vielen dank habs sicherheitshalber abdest auch beim deutschen gemacht ich kann leider kein arabisch habs mir seit jahren vorgenommen es zu lernen aber der ganze abi und dann StudiumStress lässt es nicht zu :/

1
@noonecares01

Freut mich es ist immer besser sicher zu gehn:)

Kann ich verstehn ist nicht einfach aber nimm dir am tag 10 min zeit wo du dann immer ein buchstabe dazu lernst so lernst du wenig aber hauptsache etwas und inshallah kannst du dann auch bald koran auf arabisch lesen:)

Freut mich das ich helfen konnte^-^

0

Wenn du den quran auf arabisch liest musst du vorher die rituelle waschung (arab: Wuduu. Trk: abdest) vollzogen haben. Ohne diese waschung darfst du den quran auf arabisch nicht anfassen. Deine aura muss bedeckt sein wâhrend du den quran liest. D.h als mann von bauchnabel bis knie MUSS bedeckt sein. Bei frau alles ausser gesicht haende und fuesse.

Du musst dafuer sorgen das wenn du den quran liest und umgeben von muslimen  bist, dass die jeder aufmerksam zuhoert. Denn das zuhoeren der quran rezitation ist pflicht fuer jeden muslim. Wenn du merkst das sie trotz ermahnung nicht zuhoeren hoerst du besser auf zu lesen, denn sie bekommen sonst suenden. Somit kannst du verhindern das sie suenden bekommen.


Halte den quran nicht tiefer als ab dem bauchnabel.

Bevor du liest sagst du "a'udhubillahiminash-shaytanirrajiiim bismillahirrahmanirrahiiiim"
Und wenn du fertig bist "sadaqallahul adhiiim"



Wenn du den quran auf deutsch liest brauchst du weder die rituelle waschung, noch dich zu bedecken. (İntimbereich sollte dennoch bedeckt sein) denn es ist ja nicht wirklich der quran, sondern eine ungefâhre uebersetzung.

da ich kein arabisch kann werde ich es auf deutsch lesen muss ich dann trotzdem bedeckt sein ? kannst du s ausführlich erklären Bitte will nichts falsch machen

0

Falls du ne frau bist, nein du musst nicht ganz bedeckt sein. Aber musst dich auch nicht unbedingt kurz und knapp bekleiden. Die rituelle waschung vorher zu vollziehen wâre auch besser und ist empfohlen. Beides eine sache des respekts

0

' Und wenn du fertig bist "sadaqallahul adhiiim" '

Nein, dies ist falsch, da es eine Erneuerung ist. Und für eine Ibadah braucht man Beweise. Weder der Prophet (ṣallā-llāhu ʿalayhi wa sallam), noch die Sahaba, haben dies praktiziert. Eine Tat, die im Islam keinen Ursprung hat, wird abgelehnt. Dies sagte der Prophet (ṣallā-llāhu ʿalayhi wa sallam). Wie gesagt: Wäre es gut, hätte es uns der Prophet (ṣallā-llāhu ʿalayhi wa sallam) gezeigt. Ibadah ist eine Sache, die Allah liebt. Wenn wir keine Beweisen haben, können wir nicht sagen, dass jedes mal nach Quran lesen zu sagen "Sadaqallahul adhiiim" bei Allah (subḥānahu wa taʿālā) beliebt ist, denn Allah (subḥānahu wa taʿālā) hat es uns nicht bestätigt. Und wahrlich, wir sind Befolger und keine Erneuerer!

0

Das heisst also, dass du glaubst ich brauche ne erlaubnis von irgendwem wenn ich sagen will "und allah weiss es am besten" ????? Wie bloed seid ihr wahabis eig? Hoert ihr euch eig beim reden selbst zu? Lest ihr das, was ihr schreibt?
İhr seid echt dreist. Der prophet muhammed (s.)  warnt vor extremisten. Wie auch allah keine uebertreiber mag.

1

Also ohne jetzt Muslim zu sein, wenn du sowohl deutsch wie auch arabisch kannst, würde ich dir empfehlen den Koran auf arabisch zu lesen, da es die Orginalsprache ist. Übersetzungen geben oft nicht 100% den gleichen Sinn wieder wie das Orginal, dies gilt für Bücher und Filme im Allgemeinen.

Was möchtest Du wissen?