Quecksilberthermometer (Fieberthermometer) wie weit runterschütteln?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise reichen2,3 Schwünge mit der richtigen Technik. Es langt den Faden unter die zu messende Temperatur zu bringen.

Ah, super, danke für deine Antwort. Das erleichtert mir den weiteren Tagesablauf ungemein. Ich dachte, das Zeug muss bis ganz nach unten geschüttelt werden. 

0
@Spezialwidde

Stimmt. Irgendwann ist Schluss. Man muss ja auch aufpassen, dass sich während des Schüttelvorgangs keine Gegenstände im näheren Umkreis befinden, sonst macht`s "Klirr" und das ganze Quecksilber spritzt im Raum rum. Soll ja auch nicht allzu gesund sein. ;-D 

0
@Lohengrimm

Richtig, wenn das Ding platzt wirds ungesund, deswegen nach Möglichkeit irgendwann mal gegen ein elektronisches Modell ausmustern, die kosten ja nicht viel.

0

36° reicht vollkommen aus, da die Temperatur (normal) so um die 36,5° liegt.

35 ° ist genug geschüttelt (oder gerührt?)  :-)

Was möchtest Du wissen?