Quantenresonanz von Susanna Wallis

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Liebe Luna40,

ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Kurs vonQuanten-Resonanz gemacht. Der Kurs wurde mir von einer lieben Freundinempfohlen, die absolut begeistert war.

Ich fand den Kurs sehr gelungen aufgebaut, habe die Theorieund die Aufgaben gut verstanden, konnte die einzelnen Aufgaben gut erledigenund konnte die Übungen jeden Tag in der angekündigten halben Stunde gutschaffen.

Und was das beste ist, ich habe meine Ex-Partner wiederzurück bekommen und deshalb habe ich den Kurs ja gemacht :o) .

Außerdem habe ich nach kurzer Zeit in dem Kurs gemerkt, dassich viel positiver denke, viel besser drauf bin und selbst mein Umfeld warüberrascht, wie gut es mir trotz der Trennung wieder geht.

Ich kann Frau Dr. Wallis nur für den Kurs danken.

Ich hatte vorher auch schon ziemlich viel Ahnung vom Gesetzder Anziehung. Dadurch kam mir schon auch einiges bekannt vor. Trotzdem habeich schon auch neue Techniken von Kurs mitgenommen.

Das Wichtigste war jedoch, dass ich die einzelnen Technikenendlich konsequent angewendet habe. Es nützt nämlich nichts, die Techniken nurzu kennen, sondern man muss sie auch anwenden und dies habe ich durch den Kursgut geschafft.

Möglicherweise ist der Kurs besser für Anfänger geeignet. Dafinde ich ihn allerdings genial, da er mit einem Haufen Techniken gespickt ist,die man sonst nicht so kennt und sehr viele Bücher lesen muss, um die meistenzusammenzutragen.

Erfahrene Gesetz-der-Anziehung-Anwender sollten sich malfragen, warum es bisher nicht geklappt hat. Das liegt möglicherweise daran,dass man die Übungen gar nicht oder nicht konsequent genug angewendet hat. Dahilft der Kurs dann aber wieder :o)

Ach ja und übrigens, ich habe mehrfach mit Frau Dr. WallisKontakt gehabt, sowohl telefonisch, als auch per E-Mail. Sie war immer sehrnett und hat sich Zeit für mich genommen. Da sie sehr viel zu tun hat, kann ichdurchaus verstehen, dass sie sich nicht mit jedem auseinandersetzen will, derihr die Schuld für seine eigene Misere aufs Auge drücken will.

Wenn ich die Kritik von „Werab“ richtig interpretiere undnachrechne, komme ich auf folgendes:

Ihr ist am 25.01.15 der Kragen geplatzt. Was heißt das?Warum kamen keine E-Mails mehr? War vielleicht Ihr E-Mail-Konto nicht mehrerreichbar? Warum hat Sie nicht mit Frau Wallis gesprochen. Ich bin sicher dieshätte geklärt werden können. Vielleicht wusste Frau Wallis gar nicht, dass diee-Mails nicht ankommen. Da hätte wohl ein Hinweis genügt. Dann hat „Werab“ 4Wochen später die Bankverbindung geschickt hat – also am 25.02.15. Und dawundert sie sich, dass sie am 28.02.15 das Geld noch nicht zurück erhält. Soschnell ist nicht einmal Amazon. Gesetzlich ist übrigens die Frist vorgesehen,die als Geld-zurück-Garantie vorgesehen ist. Also im Fall von Dr. Wallis sinddas wohl 90 Tage. Da weiß ich nicht, worüber sich Werab beschwert.

Zu Candela61: Ich kann gut verstehen, dass Fr. Dr. Wallisnicht sonderlich erpicht darauf war mit dir zu kommunizieren, wenn du einenähnlichen Ton wie in diesem Posting angeschlagen hast. Da hätte ich auch keineLust darauf gehabt. Vielleicht klappt es ja deshalb nicht mit dem Gesetz derAnziehung ;o) . Auch hier gilt nämlich das Resonanz-Prinzip.

Wie immer gilt: Der Ton macht die Musik.

Ich glaube, es ist schon ein Problem, wenn man meint, mankenne sich ja so gut aus und wisse schon alles. Dann macht man die Übungennicht konsequent genug. Dann kann man natürlich keinen Erfolg haben. DieserKurs ist ja kein Voodoo, sondern man muss schon mitarbeiten, sonst hilft esnichts. Aber es ist ja immer einfach jemand anderem die Schuld zuzuschreibenund sich nicht an die eigene Nase zu fassen.

Ich fand den Kurs toll, ich hatte große Erfolge damit undüberlege einen weiteren Kurs bei Frau Dr. Wallis zu machen.

Viele Grüße

Linastar63

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt ja sehr interessant: Quantenresonanz und Wunscherfüllung! M. E. handelt es sich entweder um eine Geschäftsidee oder aber um ein Verlassen wissenschaftlich begründbarer Prinzipien. M. a. W. ich halte gar nichts davon. Natürlich kann man sich durch Bewusstmachen von Wünschen manchmal tatsächlich deren ERfüllung erleichtern, aber magische Kräfte konnten bisher nicht nachgewiesen werden. Wenn das funktionieren sollte, was die gute Frau propagiert, bekämen wir alle magische Kräfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Luna40,


ich habe auch vor Kurzem einen Kurs bei dieser Dame gebucht, in der Reklame dazu betont sie ausdrücklich, dass er auch für Erfahrene sei. Leider trifft dies in meinem Fall nicht zu. Ich kenne mich wirklich schon sehr gut mit dem GdA und allem was damit zusammen hängt aus und mußte in dem Kurs leider fest stellen, dass von Frau Wallis dazu nichts neues gesagt wurde. Der Kurs hat mich 99,00 € gekostet und die habe ich heute zum 2. Mal von Ihr zurück verlangt, da sie auf mein Schreiben von vorher nicht reagiert hat. Das was Sie sagt, entspricht der Wahrheit, aber ich finde selbst für einen Anfänger ist dieser Kurs eindeutig zu oberflächlich und keinesfalls 99,00 € wert. Dazu muß ich sagen, dass dieser Preis ein Sonder-Angebot darstellen sollte, der normale Preis beträgt m.W. 147,00 €. Ich kann Dir nur empfehlen lass die Finger davon, denn Frau Wallis ist nicht dazu bereit auf Kundenresonanz zu reagieren, besonders nicht wenn sie negativ ausfällt. 

Ich fühle mich in diesem Fall wirklich betrogen. Da sollte sich die Frau Wallis mal fragen wie so eine Re-sonanz zustande kommt. Und wie man sieht bin ich wohl nicht die Einzige.

Schau mal hier vorbei, gratis: www.adalia-wirk-lichkeit.de


Liebe Grüße

candela61



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SusannaWallis 31.05.2016, 09:32

Stellungnahme von Dr. Susanna Wallis:

Candela61 hat nicht den nicht den Online-Kurs
"Wünsch dir was - aber richtig!" bei mir gebucht, sondern den
Video-Kurs "Glück ist erlernbar!", der zu diese Zeitpunkt ganz neu
erstellt war.

Dieser Video-Kurs erklärt die fundamentalen Zusammenhänge und Konzepte in Zusammenhang mit dem Gesetz der Anziehung, dem
Unterbewusstsein, den Blockaden, Widerständen und Glaubens-sätzen uvm.

Daher ist dieser Videokurs tatsächlich eher etwas für Menschen, die eine Einführung in diese Thematik erhalten wollen.

Der Online-Kurs „Wünsch dir was – aber richtig!“ ist dagegen ein Kurs, der 30 Tage dauert. Die Kursteilnehmer erhalten 30 Tage lang täglich ein E-Mail mit Hintergrundwissen und einer Aufgabe, die Sie an diesem Tag erledigen sollten.

Dieser Kurs kann sowohl von Anfängern verwendet werden, bietet aber auch Erfahrenen noch genügend neue Techniken. Dafür erhalte ich auch viele begeisterte Rückmeldungen von Teilnehmern und auch bzw. insbesondere von Menschen, die sich auf diesen Gebiet auskennen.

Die Dinge, die meine Teilnehmer, die diesen Kurs absolvierten, dadurch erreicht habe, rühren manchmal selbst mich zu Tränen.

Wichtig ist halt in jedem Fall, dass die Übungen konsequent durchgeführt werden, auch, wenn man einige Techniken bereits vor dem Kurs kannte.

Hätte Candela mit mir gesprochen, wäre es überhaupt kein Problem gewesen,  in den E-Mail-Kurs „ Wünsch dir was – aber richtig!“ zu wechseln. Leider ist dies ausgeblieben.

Der Video-Kurs „ Glück ist erlernbar!“ war der erste Kurs, den ich über Digistore24 – einem sehr seriösen, führenden Zahlungsanbieter  in Deutschland - abgewickelt habe (übrigens mache ich dies nun bei jedem meiner Kurse, bzw. Produkte). Da mir damals das System noch nicht vertraut war, habe ich Candela61 gebeten, sich für die Rückzahlung direkt an Digistore24 zu wenden.

Eine 30-tägige Rückzahlungsgarantie ist bei Digistore24 Voraussetzung für die Aufnahme des Produkts in Ihr System. Digistore24 ist auch sehr genau und korrekt bei deren Durchführung.

In meinem Fall habe ich sogar eine 60-tägige Rückzahlungsgarantie mit Digistore24 ausgemacht,
die immer auch durchgeführt wird. Darauf habe ich selbst keinen Einfluß, wenn jemand innerhalb dieser Frist eine Rückzahlung haben möchte, dann erhält er diese auch, ohne Wenn und Aber.

Ich möchte nur Geld von jemandem haben, der wirklich von meinen Produkten profitiert. Dies ist mir ganz wichtig.

Nach meiner E-Mail an Candela61 habe ich angenommen, dass die Rückzahlung erfolgt sei und mich leider nicht mehr darum gekümmert. Das tut mir sehr leid.

Leider hat Candela61 die Rückzahlung nicht bei Digistore24
beantragt. Nachdem ich davon Kenntnis erhalten habe, habe ich
sofort höchstpersönlich die Rückzahlung veranlasst. Mittlerweile wusste ich auch, wie das geht ;o) .

Natürlich entschuldige ich mich in aller Form bei
Candela61 für die verzögerte Rückzahlung.

0

Liebe Luna40

nachdem die Dame mir monatelang fast täglich mails schickte, ich im Umbruch - will mein ändern leben! Klingts verlockend - Bestellte für 79,- € . Am 13. Tag platzte mir der Kragen - 25.1.2015. Am Folgetag kam - Himmel dank keine mail mehr. Von 100 % Zufriedenheitsgarantie -Rückerstattung keine Spur. Nach 4 Wochen sandte ich meine Bankverbindung mit Bitte um Erstattung - bis jetzt NIX. Auch keine Antwort auf Mails. ich rat - Finger weg. Das Geld ist überall besser vergeudet als da. Gute Entscheidung wünscht werbarb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SusannaWallis 31.05.2016, 09:59

Stellungnahme von Dr. Susanna Wallis:

Werab absolvierte einen meiner Online-Kurse und schickte mir nach einiger Zeit ein E-Mail mit genau einem Satz. Ich solle
ihr keine E-Mail mehr schicken.

Die unterlies ich daraufhin natürlich sofort.
Danach versuchte ich mehrere Wochen herauszubekommen, warum Werab den E-Mail-Versand unterbrochen hatte.

Ich habe bereits einige Mal erlebt, dass bei Teilnehmern das Computer-System nicht mehr funktionierte, das E-Mail-System
nicht mehr richtig arbeitete oder es sonstige technische Schwierigkeiten gab und deshalb vorübergehend keine E-Mail-Empfang mehr möglich gewesen ist.

Auch bitten mich manche Kursteilnehmer, die die Versandpause nicht nutzen wollen oder bei denen unvorhergesehene Ereignisse
eingetreten sind, den E-Mail-Versand kurzzeitig auszusetzen. Hauptsächlich deshalb, weil sie nicht dazu kommen, die E-Mail bzw. die darin befindliche Aufgabe zu bearbeiten.

Ich habe Werab mehrere E-Mails geschrieben, um herauszufinden, was denn passiert sei und ob ich ihr irgendwie helfen
könnte. Leider erhielt ich nie eine Antwort.

Ein paar Wochen später erhielt ich wieder eine E-Mail mit den Kontodaten. Daraufhin habe ich dann unverzüglich zurück
überwiesen.

Es tut mir sehr leid, dass Werab mit dem Kurs nicht zufrieden war. Ein persönliches Gespräch mit mir hätte vielleicht Missverständnisse ausgeräumt und/ oder mir die Möglichkeit gegeben meine Kurse zu verbessern. Leider ist dies nicht erfolgt.

Bei dem besten guten Willen, hätte ich den Kursbetrag nicht früher zurücküberweisen können, da ich die Kontonummer nicht hatte.

Mittlerweile wickle ich alle meine Kurse und Produkte über Digistore24 ab. Digistore24 ist einer der führenden
Zahlungsanbieter für digitale Produkte in Deutschland und ist sehr seriös.

Eine 30-tägige Rückzahlungsgarantie ist bei Digistore24 Voraussetzung für die Aufnahme eines Produkts und diese wird auch immer korrekt durchgeführt.

In meinem Fall habe ich sogar eine 60-tägige Rückzahlungsgarantie mit Digistore24 vereinbart, die immer auch durchgeführt wird.

Auf die Rückzahlung habe ich so selbst keinen Einfluss. Wenn jemand innerhalb dieser Frist eine Rückzahlung bei Digistore24
beantragt, dann erhält er diese auch, ohne Wenn und Aber.

Aber auch ich selbst kann die Rückzahlung veranlassen, wenn ich eine E-Mail erhalte und tue dies selbstverständlich auch.

Ich möchte nur Geld von jemandem haben, der
wirklich von meinen Produkten profitiert. Dies ist mir ganz wichtig.

Gott sei Dank belegen dies sehr viele Feedbacks von begeisterten Kursteilnehmern.

0

Was möchtest Du wissen?