Wim Hof Methode - "the iceman"?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guten Tag,

ich hoffe mal die Frage ist noch aktuell. Ich kenne diese Methode selbst, habe sie aber nie gekauft (ist mir schlicht zu teuer). Allerdings habe ich mir zusammen mit Freunden die Funktionsweise, einzelne Techniken etc. angeschaut und ausprobiert. Wie die vollständige Methode prinzipiell aufgebaut ist kannst du gut auf der Website von Wim Hof nachlesen. Was für mich der einzige Grund wäre diese Technik käuflich zu erwerben, sind die Atemtechniken.

Wenn du dich noch wenig mit Meditation etc. auskennst wird dir der Kauf viel Zeit und Aufwand ersparen, mit einem großen aber! Es lohnt sich aus meiner Sicht nur, so viel Geld auszugeben, wenn dein Ziel ist, so schnell wie möglich maximale Kälteresistenz aufzubauen. Geht es dir darum, allgemein die Vorteile von Meditationen zu erhalten, und nebenbei etwas langsamer eine beachtliche Kälteresistenz aufzubauen, empfehle ich dir ein oder zwei Meditationstechniken zu erlernen, um ein grundsätzliches Gefühl dafür zu erhalten. Im Kombination dazu solltest du täglich eine eiskalte(!) Dusche nehmen, dies wird deine Kälteresistenz schon deutlich steigern.

Im Internet findest du auch die ein oder andere Technik der Wim Hof Methode, diese kannst du auch gerne lernen und einbauen (aber bitte nicht mehr als eine Technik pro Monat erlernen, auch wenn es verlockend ist). Nach einiger Zeit wirst du verstehen, dass die Atemtechniken der Wim Hof Methode natürliche Reaktionen deines Körpers auf Kälte simulieren, wodurch der Körper fast automatisch Wärme erzeugt. Durch deine erlernten Fähigkeiten durch die Meditationen wirst du bald in der Lage sein diese Wärme in deinem Körper zu lenken wie du möchtest. Irgendwann wirst du vollständig auf spezielle Atemtechniken verzichten können und durch reine Konzentration Wärme erzeugen. Soweit ist zumindest meine Erfahrung bei mir selbst.

Ein Kauf wird dir das Erlernen anderer Meditationstechniken ersparen und ist gewissermaßen eine Abkürzung. Hast du ausreichend Erfahrung mit eben diesen Techniken, wirst du selbst Atemtechniken ausdenken und erlernen können, die dir aus meiner Sicht einen Kauf ersparen. Dieser Weg dauert natürlich länger, ist dafür kostenlos. Da ich schon vorher ausreichend Erfahrung hatte, habe ich mich für diesen Weg entschieden.

Zusätzlich zu den Atemtechniken gibt es die erwähnte tägliche, eiskalte Dusche (die ich sowieso nur jedem empfehlen kann) und körperliche Belastung in Kombination mit Sauerstoffmangel. Meiner Meinung nach sind solche Techniken aber zu simpel um dafür wirklich Geld auszugeben.

Ich hoffe dir etwas geholfen zu haben, die Antwort ist natürlich sehr subjektiv ;-)

Kommentar von Australia23
22.04.2016, 17:24

Hallo, vielen Dank für deine Antwort!

Bis jetzt habe ich mir eigentlich nur mit den Informationen, die über das Internet zugänglich sind, versucht, die Methode etwas anzueigenen...

Jedoch bin ich es alleine am ausprobieren und ich kenne mich nicht wirklich mit Meditation aus. Ich habe die Atemtechniken schon ausprobiert, einfach so wie es im Internet beschrieben wird, es hat aber noch nicht wirklich geklapt.

Mich würde es nicht stören, wenn es etwas länger dauert, um mich mit der Meditation vertrauter zu machen. Kannst du mir da eine Seite oder eine Technik empfehlen, um ein Gefühl dafür zu erhalten?

0

Was möchtest Du wissen?