Pulver-Pudding Beschreibung mit 6 Esslöffel Milch verstehe ich nicht

7 Antworten

Du nimmst eine Milch, füllst einen halben Liter in einen Messbecher. Du nimmst eine Schüssel, streust das Pulver rein, und 2-3 Esslöffel Zucker. Du holst dir einen Schneebesen, dann nimmst du den Messbecher mit dem halben Liter Milch, tunkst den Löffel ein und führst ihn zu deiner Schüssel mit dem Pulver und dem Zucker. Während du das ganze 6 mal machst, rührst du das ganze mit dem Schneebesen glatt. Du füllst den Rest der Milch in einen Topf und lässt das ganze aufkochen und dann........ Siehe Packung

du musst einen halben liter milch abmessen. davon nimmst du 6 esslöffel voll in eine schüssel, und rührst dort das puddingpulver rein. die restliche milch erhitzt du. gib den zucker mit in den topf, aber nicht umrühren, dann brennt die milch nicht an. wenn die mich heiß ist fängt sie am rand an zu schäumen, dann rührst du die milch mit puddingpulver da rein. schalte den herd aus, die restwärme reicht aus um den pudding noch mal kurz aufzukochen. sobald er anfängt zu blubbern nimmst du den pudding vom herd. guten apetit!

Du musst von dem halben Liter Milch sechs Esslöffel in eine Schüssel geben und das mit dem Pulver und Zucker verrühren, damit es, wenn du diese Mischung zur Milch gibst, keine Klumpen gibt.

Ich frage mich gerade, wie der Hersteller das noch banaler hätte erklären können...

3
@Tibalar

ja ist ja gut ;) ich habs nur nicht direkt kapiert,jetzt weiß ich ja bescheid ;)

0

Von dem halben Liter Milch 6 Esslöffel ablöffeln und in eine Tasse geben. Darein dann das Puddingpulver und Zucker zusammen einrühren und in die kochende (heiße) Milch geben.

Eindeutigen kann man es nicht beschreiben und auf diese Art wird schon seit "Jahrmillionen" der Pudding gekocht!

Ah ok damit es nicht klump,ja gut da habe ich erlich gesagt jetzt nicht dran gedacht,das macht ja auch irgendwie sinn, ok,jetzt weiß ich bescheid, probiers mal aus vielen lieben dank für alle antworten ;)))

Was möchtest Du wissen?