pullover stricken lassen?

3 Antworten

Strickmaschinen gibt es in großer Vielfalt, ganz einfache, die nur glatt rechts stricken können - da müssen die Bündchen von Hand vorher oder nachher angestrickt werden, bis zu Vollautomatischen mit Software, oder icxh hatte mal eine mit Lochkarten für Musterstricken. Der Umgang mit den Maschinen ist nicht ganz einfach, man müßte einen Kurs besuchen. Wenn man aber alles kapiert hat, ist das ein schnelle Sache. Man muß nur vorher einen Maschenprobe strikcen, dann den ganzen Pulli entsprechend den Maßen ausrechnen - also Breit, Höhe, wo beginnt das Armloch, Halsausschnitt usw. Das ist die meiste Arbeit daran. Wenn man schlön alles notiert hat, kann man loslegen, ein Reihenzähler ist an der Maschine. Wenn man nicht unterbrochen wird, kann man als Hobby in 2 Tagen einen Pullui fertig satricken, Die Teile müssen einigeS tunden liegen, damit sie normale Form annehmen. Auf der Maschine werden sie in die Breite gezogen. Dann noch alles konfektionieren durch Zusammennähen. Es sind nicht alle Garn geeignet, ganz dicke nicht, schnllreißende auch nich. Wenn man nun Material rechnet und Arbeitszeit, kommt so ein Pulli sicher auf 100 Euro, ohne Wolle, und das willl oder kann nicht jeder bezahlen. Kinderpullis lassen sich schneller stricken, Kinder wachsen auch schnell da wieder raus und dann ist es vielen Müttern zu teuer.

Ich würde dir gerne einen Pullover stricken. Arbeitszeit wären sicherlich mehrere Wochen, Stundenlohn könnte man aushandeln.

Weißt du, mit Aussagen wie "da bin ich eine Niete" oder "da war meine Mama schon schlecht in der Schule" oder " ich hab zwei linke Hände" oder, oder, oder ... steht man sich selbst nur im Weg.

Wenn dich etwas interessiert und du es lernen willst, dann wirst du das mit großer Wahrscheinlichkeit auch schaffen.

Pack es einfach an!! :-)

Was möchtest Du wissen?