Ps4 ist runtergefallen, zahlt das die Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solang ihr keine spezielle Versicherung für "Stürze im eigenen Haushalt" habt (aka zum PS4 Kauf mit abgeschlossen hat) dann zahlt das natürlich keine Versicherung. Ist eigenes Verschulden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst davon ein Versicherungsschaden machen in dem ein Freund von dir den Schaden seiner Versicherung meldet. Das ist ein ganz normaler Haftpflichtschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Falkenpost
14.02.2016, 21:01

Und dann wird wieder übwr die böse Versicherung geschimpft, die so hohe Prämien hat.

0

Natürlich greift hier keine Versicherung, weil soetwas gar nicht in einer Versicherung inbegriffen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Versicherung soll das denn zahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Versicherung, die Schäden am eigenen Hausrat bezahlt, die von Mitgliedern des Haushalts verursacht wurden.

Eine Privathaftpflicht zahlt Schäden an fremden Eigentum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie zahlt es nicht
Fahrlässiges handeln ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglichkeit: Ein Freund ist über ein Kabel gestolpert und hat die PlayStation so heruntergeworfen.
Er meldet es seiner Haftplicht und die bezahlt dem Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Versicherung soll das denn bitte zahlen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt ganz daran, wie ihr versichert seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?