Probleme mit smart Tv?

2 Antworten

Wenn es immer wieder nach 10 - 40 Minuten passiert, hast du das gleiche Problem wie ich mit meinem Samsung Smart TV:

Ich hatte immer wieder Abbrüche nach ca. 20 Minuten, ob per LAN oder per integriertes WLAN des TV - es passierte immer nach ca. 20 Minuten.

Grund:

Die Fritzbox (Router) prüft ca. alle 20 Minuten die Netzgeräte, welche (Multicast) Streaming (bei dir Netflix) machen, ob diese noch aktiv sind (per Protokoll-Anfragen .... IGMP -Snooping oder SPI .... http://www.supportforum.philips.com/de/archive/index.php/t-2148.html ).

Antwort der TV nicht (z.B. einige Samsung TV, u.a. ... meiner auch), so trennt die Fritzbox die Internetverbindung, obwohl sie noch aktiv ist.

Ob, LAN oder WLAN ist dabei egal, es wird automatisch getrennt, wenn IGMP nicht beantwortet wird (habe ich getestet).

Meine Lösung war:

Ein Gerät (WLAN-Adapter im Client-Mode) dazwischen "schalten", der diese Netzanfrage IGMP beantwortet. Ich habe ein Billig-Mini-WLAN-Adapter (17€) dazwischen geschaltet, seit dem nie wieder (schon 14 Monate) ein Abbruch gehabt!

Aufbau: 

Fritzbox -> per WLAN -> Mini-WLAN-Adapter -> per LAN-Kabel -> TV

(wichtig ist der Client-Mode).

Fazit:

Der WLAN-Adapter antwortet auf IGMP-Anfragen, und das Streaming wird nicht unterbrochen.

PS: Evtl. geht auch ein LAN-Switch statt Mini-WLAN-Adapter.

Viel Erfolg!

Bei Netflix selbst würde ich auf Einstellungen gehen und es beenden. Und wenn grundsätzlich das Programm ganz abstürzt (also nicht nur die Serien) würde ich Netflix als Programm deinstallieren und wieder installieren. Falls es gar nicht mehr geht evtl. den Smart Tv zurücksetzten? Aber wenn du das tust musst du wieder alles einrichten also Wlan, diverse Logins usw.

Was möchtest Du wissen?