Probleme beim Zeichnen von Schnittgrößeverläufe?

...komplette Frage anzeigen 1eg45 - (Mathematik, Physik, Mechanik) 2rgf45 - (Mathematik, Physik, Mechanik)

1 Antwort

Also irgendwie machst du dir das reichlich schwer....

Aber zum Q.
Wie kommst du bitte am rechten Ende auf 2 x F??
Es gibt im ganzen System keine Kraft die F heißt, also kann die auch nicht im Ergebnis auftrauchen!

Du hast lediglich die äußeren Kräfte F1 und F2
Der mathematische Unterschied zwischen einem Faktor 2 x F (kurz 2F) und einer Fußnote als durchnummerierung F - Nummer 2 (kurz F2) ist bekannt?

An der Stelle F1 kommt für die Querkraft daher etwas heraus, dessen Vorzeichen man gar nicht definieren kann!
es gilt 0 = Q - F1 + F2
Wenn F1 groß ist gegenüber F2, wird das Ergebnis für Q positiv, sonst negativ.
In deiner Unterlage ist das auch klargestellt: Auf der rechten Seite im Linken Feld steht klar: F2 < F1 < 2 F2
Erst mit dieser Definition ergibt sich der dargestellte Verlauf!

Deine M Linie kannst du entsprechend überarbeiten, auch hier wirfst du immer wieder F2 = 2 x F1 in einen Topf..

Also laut der Aufgabenstellung ist folgendes gegeben:

geg: F,    F1 = F,    F2 = 2F,    a   

0
@ehochicks

diese Information steht aber nicht im der Beispiellösung im Script!

Diese Information wiederspricht sogar der Lösung im Heft:
wenn F1 = F und F2 = 2 F
dann ist
F2 < F1 < 2F2
=>

2F < F < 4F schlicht eine falsche Aussage!

folglich MUSS deine Linie anders aussehen, da sie eben nicht den Vorgaben der Standardlösung entspricht

1
@Jackie251

Ja, die Musterlösungen aus dieser Aufgabensammlung lassen sehr zu wünschen übrig. Fakt ist aber, dass F_1 = F und F_2 = 2*F gegeben sind.

Dank Dir bin ich jetzt drüber gestolpert, dass die einfach die Werte nicht eingesetzt haben. Jetzt weiß ich wo das Problem liegt. In den anderen Aufgaben, hab sie die gegebenen Werte eingesetzt und die bekomme ich jetzt auch hin.

Danke! :)

1
@ehochicks

gerne!

ich hab früher gern mit Stab2D die Verläufe überprüft, da lernt man sehr viel.
Weis aber nicht ob es inzwischen schon bessere Programme gibt.

0

Was möchtest Du wissen?