Problem mit der BIOS/CMOS Batterie

2 Antworten

Ok, ich konnte mein Frage selbst beantworten.

Ich musste tatsächlich meinen Laptopn so weit auseinanderbauen bis ich mein Mainboard in der Hand hatte. Auf der Rückseite war dann die Batterie. Nach einem Start mit Fehlermeldung (also dem piepen) hat es dann funktioniert. Uhrzeit stimmt wieder und beim starten piept er nicht.

Bios Batterien lassen sich oftmals einfach durch die Service-Klappe eines Notebooks auf der Unterseite austauschen. Sollte diese nicht vorhanden sein nimmt man entweder den ganzen PC auseinander oder geht zum örtlichen Fachmann und lässt sie dort austauschen. Sollte normalerweise aber kein Problem sein.

Hm...ok.

Ne Klappe an der Unterseite hab ich aber an eine Batterie komm ich dort nicht dran. Dafür müsst ich mein kompletten Laptop auseinander nehmen...

Kann man irgendwie Fachgeschäfte suchen? Spontan wüsst ich keine in meiner Nähe.

0

Was möchtest Du wissen?