Postlagerung für 2 Monate: Gelagerte Post bei der Filiale vor Ort selbst abholen statt zu senden lassen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kannst Du ganz leicht umgehen, indem Du einen Nachsendeantrag stellst, bevor die Lagerzeit abgelaufen ist. Du kannst die Post dann an Deine dann aktuelle Adresse liefern lassen oder eben an einen Freund oder Verwandten. Dein Name muss dann eben an diesem Briefkasten angebracht sein.

Wenn Du Deinen Zusteller siehst, dann kannst Du mit ihm reden und ihm sagen, er soll doch bitte die gelagerte Post nicht zustellen, sondern benachrichtigen.

Was passiert aber mit Deiner Post, die danach kommt? Die wird ebenso an der alten Adresse zugestellt, solange Du keinen Nachsendeantrag gestellt hast.

Was möchtest Du wissen?