Post von Polizei wegen Chatroulette

4 Antworten

Nunja, mit der IP selbst kann er nicht viel anfangen. Hier bedarf es eines Amtlichen Beschluss, um beim Provider deine Adresse zu bekommen. Und das geschieht auch nur mit beweisen z.B bei illegalen Downloads ... aber nicht wegen so einer Kiddy Webseite.

Auch werden IP Adresse maximal 7 Tage gespeichert beim Provider, mach dir mal keine sorgen.

Auch werden IP Adresse maximal 7 Tage gespeichert beim Provider, mach dir mal keine sorgen. Irrtum - bei Eintragungen bleiben die dauerhaft gespeichert (für die Staatsanwaltschaft abrufbar) - so wie auch hier bei gutefrage jeder Eintrag!

0
@altermann58

Wir meinen den selben Provider ? Also natürlich der Internet Anbieter, nicht die Webseite.

0

Zuerst eimal muss ich loswerden, daß ich deinen Spruch mit den Kindern megageschmacklos finde. Die Androhung allerdings ist keine offizielle. So geht die Polizei nicht vor. Warschein-lich wollte dich dein Chatpartner nur erschrecken ...und ich kanns ihm nicht verdenken.

Danke für die Antworten. Ja war blöd von mir, und werde mir so was auch nicht mehr erlauben. Aber ich Persönlich finde ja Männer die ihre Pieps Kindern zeigen viel Geschmackloser. Und die dann noch die Kinde auffordern mitzumachen oder sie Erpressen. Aber vielen Dank.

0

Warte doch erst mal auf die Post der Polizei...

Blödsinn. Abwarten, da kommt nichts von der Polizei. Sonst wäre die ja Tag und Nacht unterwegs... Allerdings solltest du wissen, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist. Wer Mist macht oder zu blöde rumklickt, zahlt!

Was möchtest Du wissen?