populärwissenschaftlich?

3 Antworten

Beispiele für populärwissenschaftliche Bücher sind die von Paul Karlson, George Gamow, Heinz Haber, Hoimar v. Ditfurth, Walter R. Fuchs, Volker Arzt, Bernhard Grzimek, Harald Lesch, Simon Singh, Roger Lewin, die Time-Life-Bücher, für jüngere Leser die Serie Was ist was.

"Populärwissenschaftlich" bedeutet inhaltlich wissenschaftlich weitgehend korrekt, dabei jedoch allgemein verständlich erläutert.

Was möchtest Du wissen?