Polizei Geburtsurkunde und Abstammungsurkunde das gleiche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geburtsurkunden werden stets nach der Geburt vom zuständigen Standesamt ausgestellt. Bei Verlust kann man sie sich persönlich beim Standesamt gegen eine Gebühr neu ausstellen lassen.

Auf der Abstammungsurkunde stehen zusätzlich zu den gleichen Angaben wie auf der Geburtsurkunde die Veränderungen, die seit der Geburt eingetreten sind (z.B. eine Namensänderung, wie bei einer Hochzeit oder Adoption).

Die Abstammungsurkunde wurde im Jahr 2009 abgeschafft, da ihre Informationen im Registerausdruck ersichtlich sind.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

..in der geburtsurkunde stehen die eltern auch wenn man adoptiert wurde als leiblliche eltern drin, in der abstammungsurkunde , die leider abgeschaft wurde, stehen die leibllichen eltern drin,odr der hinweis das es bei einem teil um adoptivvater oder so handelt,ich finde die abstammungsurkunde besser, also gut aufheben, den fast alles beruht auf dem Abstammungsprinzip.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist beides das selbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?