Platzen Fenster, wenn eine Saune in Betrieb ist?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Am Samstag werde ich in meine Sauna ( Keller - Aussenwand ) ein unlackiertes Holzfenster mit 2 fach Wärmeschutzverglasung Ug = 1.0 einbauen. Nach meiner Auffassung kann es doch wirklich nicht sein, dass die feuchte Saunaluft über das Hausinnere verteilt wird. Wärmetechnisch ist das eigentlich nicht zu verantworten. Das vom Silikon aus Gase auftreten ist völliger Blödsinn und Temperaturunterschiede bei 2 Scheibenverglasung sollten auch kein Problem sein. Ich bin gespannt, ob ich etwas nicht beachtet habe.

Wenn ich positven Erfolg habe und davon darf man eigentlich ausgehen, werde ich in Zukunft der Saunalobby ein wenig auf die Füße treten. Man muss sich ja schließlich nicht wundern, woher der Schimmel in den Häusern kommt.

Hallo Saunafreunde! Und ist bereits ein Fenster geplatzt bzw sind irgendwelche Dichtungen undicht oder ist an irgendeiner Stelle das Silikon verlaufen? 

Hallo, selbstverstaendlich kann das Glas platzen. Im schlimmsten Fall sind im Innenraum derSauna 90 Grad und aussen minus 20 Grad. Das wirklich Schlimme ist jedoch der Kunststoff mit dem Silicon vom Fenster. Dadurch entsteht bei entsprechender hoher Temperatur ein gefährliches Gas!!!!! Es gibt 2 Möglichkeiten. ENTWEDER vom Glaser ein geeignetes Fenster einbauen lassen ODER eine Revidionsklappe incl. Isolierung in dir Sauna bauen. Ansonsten sind gesundheitliche Schäden vorprogrammiert. Hoffe dass ich helfen konnte. Viel Erfolg Peter

Ich habe gestern einen Probelauf gemacht bei 80 Grad Sauna und 10 Grad Außentemperatur. Der Fenstergriff ist aus Metall, war auch nach 4 Stunden Betrieb nur lauwarm. Die Fensterscheiben klar und kühl... Schwieriges Thema offenbar, zumal die Meinungen auseinandergehen... Ich bin da total verunsichert, möchte es auch nicht drauf ankommen lassen... Könnte es sein, dass die Tatsache, dass die Hauswand fast ein halber Meter dick ist, eine begünstigende Rolle spielt? ich würde gerne einen Glasfachmann konsultieren, aber die wollen ja im Zweifel auch gerne etwas verkaufen...

0

Peter011 - Woher haben Sie eigentlich diese Kenntnisse?

0

ich kann die angabe von "peter011" nicht nachvollziehen,

denn das glas wird nicht platzen, weil eine sauna ziemlich lange braucht, bis sie ihre

gewuenschte temperatut erreicht hat....

ausserdem sind heutige fenster immer mit min. zwei scheiben verglast, d.d. beide

scheiben haben keinen kontakt miteinander....

.... und.... wo ist silikon ???? und selb st wenn.... silikon ist sehr temperaturstabil !

Ich habe gestern einen Probelauf gemacht bei 80 Grad Sauna und 10 Grad Außentemperatur. Der Fenstergriff ist aus Metall, war auch nach 4 Stunden Betrieb nur lauwarm. Die Fensterscheiben klar und kühl... Schwieriges Thema offenbar, zumal die Meinungen auseinandergehen... Ich bin da total verunsichert, möchte es auch nicht drauf ankommen lassen... Könnte es sein, dass die Tatsache, dass die Hauswand fast ein halber Meter dick ist, eine begünstigende Rolle spielt? ich würde gerne einen Glasfachmann konsultieren, aber die wollen ja im Zweifel auch gerne etwas verkaufen...

0

Was möchtest Du wissen?