Schadet Saunieren den Haaren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, saunieren schadet den Haaren nicht. Bei sehr hohen Temeperaturen wie in einer 120 Grad Sauna (Kaminsauna, Erdsauna) könnte man auch einen Saunahut tragen, weil bei MANCHEN Menschen sich die Haar - Spitzen splitten können. Aber sicher nicht bei nur einem Besuch in einer 120 grad Kabine.

Gut für die Haare ist übrigens auch ein HONIG - PEELING, wo man sich den klebrigen echten Bienenhonig (NICHT SAUNHONIG!) direkt in die Haare schmiert, eine Runde schwitzt und den Rest unter der Duche danach wieder herausspült. Der Honig wird in der Sauna wasserdünn und zieht in Körper und Haare ein.

Die Haare werden seidenweich und ist eine sehr natürliche und gesunde Pflege für die Haare. Viel Spass von den saunafans.de

Warum sollte saunieren den Haaren schaden? Wenn es an der Wärme liegt, dürfte man ja nicht mal im Sommerurlaub auf Mallorca aus dem Hotel gehen, denn da herrschen teilweise auch Temperaturen über 40 Grad und wenn es daran liegt, dass man so viel schwitzt, dann dürfte man auch keinen Sport machen. Ich denke, da kannst du völlig unbesorgt in die Sauna gehen.

Naja, aber ich war zB noch nie irgendwo im Urlaub, wo es über 80°C waren, ider Sauna ist das oft der Fall

0

Naja, wenn ich einen Wellnesstag hinter mir habe (so 6-9 Aufgüssen bei verschiedenen Temperaturen) sind haarE schon sehr strohig durch die Hitzenund vorallem durch das Wasser, denn nach einem Tag im Schwimmbad sind sie auch nicht besser dran ;-)

Also es schadet ihnen nichtnunbedingt, aber es strapaziert sie schon, deswegen sollte man ihnen ruhig abends dann eine Pflegende Haarkur spendieren! ;-)

Haarkuren benutze ich eigentlich nie, nur alle paar Tage mal mit einem ganz normalen Shampoo waschen, fertig.

0
@kappe619

Ich benutz Kuren auch nur nach der Sauna, aber schaden tut das nicht und wenn man sich dann hoch eincremt ist man von oben bis unten perfekt gepflegt nach so einem Wellnesstag und kann sich einfach mal wohl fühlen!

0

Probier mal im letzten Deiner Saunagänge für den Tag einen Honigaufguss und reibe Dir den Honig auch in die Haare (NUR REINEN BIENENHONIG OHNE ZUSÄTZE)

Nach dem abschliessenden Duschen hast Du dann eine Haar Pfegekur gemacht.

Danach nicht mehr mit Shampoo duschen sondern nur noch klares Wasser, wenn überhaupt.

0
@saunatom

Gute Idee, den Hinogaufguss mach ich eh als letztes, aber bisher hab ich ihn mir nicht in die Haare geschmiert..

0

Was möchtest Du wissen?