Pilot - macht er mir was vor?

7 Antworten

Nun ja, auch hier ist eine "Ferndiagnose" heikel, aber wenn sich ein Kerl nur an festen quasi nicht einsehbaren Orten treffen will, sich mit der Frau nicht öffentlich zeigen und auch sonst nicht allzuviel von seinem "Privatleben" offenbart, dann ist das doch immer ein Signal genauer hinzuschauen!

Warum soll er Dir was vormachen, wenn er sagt, dass er nur Pilot ist. Anders wäre es, wenn er behaupten würde, er sei Vorstandsvorsitzender eines Grosskonzerns. Frag ihn doch, was er fliegt. Linie, Werkspilot, Militärpilot, Hubschrauber, Echo-Klasse, Segelflugzeuge usw...?

Ein bodenständiger Pilot ist überhaupt schon das Unwort des Jahres. Aber nun gut, denn lasse dir doch erstmal ein Ticket besorgen für einen Jungfernflug

Unterschied zwischen Piloten in Deutschland und den USA?

Gibt es Unterschiede zwischen (Verkehrs-)Piloten in den USA und Deutschland. Dass heisst, ist die Ausbildung in den USA anders (leichter; schwieriger; billiger; andere Ausbildungsmöglichkeiten); müssen Piloten in den USA mehr oder weniger arbeiten; ist der Werbegang ein anderer; Einstellungsvorraussetzungen bei den Fluggesellschaften... gibt es sonst bedeutene Unterschiede?

Ich meine nicht, dass man einen Verkehrspilotenschein in den USA für Europa macht, sondern wenn man wirklich in den USA Pilot ist/ wird. Mich interessiert nur der Unterschied.

...zur Frage

Sind Piloten ständig auf Dienstreise?

Eine Dienstreise ist doch wenn man wo hinreisen muss wegen Arbeit und ein Pilot macht das ja ständig?

...zur Frage

Freizeitflieger im Rentenalter?

Hallo, ich möchte später mal Pilot werden ( also bei Lufthansa oder so ..) und wenn ich in Rente bin weiter fliegen ( Piloten kommen ja schon mit 55 - 60 in Rente ) . Ich dachte da so an die cessna 172 oder sowas ähnliches.. Aber ich denke dass es dann schon wieder ganz andere Flieger gibt. Also vom Geld her würde es denke ich keine Probleme geben, da man als Pilot ja nicht schlecht verdient ;) Ich fürchte nur dass ich dafür dann schon zu alt bin und ist es überhaupt möglich als privater Mann ein Flugzeug zu besitzen und dass dann auch auf Flughäfen ( so wie Hamburg AirPort ) zu parken und zu landen und starten usw...? Oder kann man da nur so auf kleineren Flughäfen landen und starten. Würde mich mal interessieren :) 🌏✈💺

...zur Frage

Vorstellungsgespräch bei der Lufthansa

Ein Freund von mir hat es geschafft zum nächsten Schritt im Bewerbungsverfahren bei der Lufthansa eingeladen zu werden. Im Rahmen dieses Auswahlabschnittes wird dann auch das formale Gespräch absolviert. Dazu hat er 2 Fragen.

  1. Es ist ja immer gut eine Frage zum Unternehmen bereit zu Halten um Interesse zu signalisieren. Er hat sich aber schon soviel online angelesen, dass er keine guten Ideen mehr hat, um etwas zu erfragen, was er noch nicht weis.
    Das einzige was ihn interessiert und was er noch nicht weis, ist, ob und wie viel Ticketbuchungen für Piloten vergünstigt sind.
    Denkt ihr das ist eine gute Frage oder klingt das nur geldgierig
    Oder wäre eine simple Frage wie: "Wie viele Piloten beschäftigen sie im Moment" oder " Wie lange dauert durchschnittlich der Aufstieg zum Kapitän" besser, auch wenn man dies schon weis

  2. Er hat auf den Rippen den Namen seines Bruders tattoviert. Denkt ihr, dass das i-welche Probleme macht, wenn man Pilot werden will (Polizist kann er damit z.B. nicht mehr werden)

...zur Frage

Nach Ingenieur Studium Piloten Ausbildung

Hallo liebe Community,

wie viele Jungs träumte ich auch einst davon Pilot zu werden und es sackte eines Tages in den Hintergrund. Doch seit 2-3Monaten und langen überlegungen ob es überhaupt finanziell passt, wollte ich mein alten Traum wieder ausgraben und ihn erreichen. Doch jetzt gibts eine Sache die vielleicht alles kaput macht. Ich bin auf einer Fachoberschule = FOS, mein Realschulabschluss durchschnitt lag bei 2,3 und ich könnte Abitur machen doch wollte nicht da ich sowieso auf einer FH studieren wollte und auch meine Lehrer mir empfohlen haben das auf einer FOS ich relativ mehr Freizeit habe. Naja da ich gerne jetzt Pilot werden will und das ernst gemeint ist wollte ich fragen kann ich eine Ingineurfachrichtung studieren auf einer Fh und dannach mich als Pilot bewerben. Würde das mein FOS abschluss ersetzen? Hätte ich mehr Chancen? Auf vielen Seiten steht, dass man gar keine Abschluss braucht "theoretisch" aber das Lufthansa Abitur fordert.

Vielen Dank im Vorraus für die Anworten.

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?