Pille Kleodina und trotzdem schwanger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Pille schützt richtig genommen zu mindestens 99,9%. Du hast in der Pause keine Periode, sondern eine künstliche Entzugsblutung, die keinerlei Aussagekraft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DeniseMalik123

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei
 Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal
 verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die pille sorgt eigentlich dafür, dass deine Tage fast auf die Stunde genau kommen. Außerdem bringt keine Pille 100% verhütung selbst bei regelmäßiger Einnahme. Es ist zwar eigentliche eher unwahrscheinlich aber ich würde auf jeden fall einen Schwangerschaftstest machen und/oder zum Artzt gehen. Möglich ist es auf jeden fall!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeniseMalik123
23.01.2016, 19:36

Meine Freunde meinte. Das die ersten Monate sich immer erst einspielen müssen kann es sein das sie deswegen einfach ausbleiben ?

0
Kommentar von schokocrossie91
23.01.2016, 19:39

Die Pille kann für eine regelmäßige Blutung sorgen, muss aber nicht. Die Blutung kann sich ohne Grund verschieben, verändern oder ausfallen.

0

Dein körper muss erstmal nen rhytmus bekommen ich nehme seid ein jahr die swingo und meine tage kommen nicht immer pünktlich aber ich habe immer vor meiner periode ne schein schwangerschaft (starke brustschmerzen und stimmungsschwankungen wie sonst was, ich hab paar tage dann morgens übelkeit) aber dann kommen sie und gut ist alles wieder vorbei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du schon mal die Packungsbeilage gelesen?

Du nimmst die Pille zum VERHÜTEN. Wenn Dir kein Fehler unterlaufen ist, kannst Du nicht schwanger sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeniseMalik123
23.01.2016, 19:35

Ja aber es kann ja immer sein das die Pille nicht funktioniert oder das da zu wenig Hormone drin sind und man eine stärkere nehmen muss damit es klappt 

0
Kommentar von schokocrossie91
23.01.2016, 19:40

Es kann nicht "immer sein", dass die Pille nicht funktioniert. Entweder sie schützt oder nicht und wenn sie nicht schützt, liegt das an Einnahmefehlern.

1
Kommentar von schokocrossie91
23.01.2016, 19:41

Und die Schutzwirkung besteht unabhängig von der Dosierung.

0

Was möchtest Du wissen?