Pille 3 stunden zu früh genommen?

3 Antworten

Hallo,

Als ich die Pille bekommen habe, hat meine Frauenärztin mir erklärt, dass man die Pille nicht immer unbedingt zur gleichen Uhrzeit einnehmen muss. Eine Tageszeit (immer morgens, mittags oder abends) reicht da schon völlig aus, die Uhrzeit dient da nur als Orientierung. Zwischen zwei Einnahmen sollten nämlich nicht weniger als 12 und nicht mehr als 36 Stunden liegen: Wenn man die Pille zur üblichen Uhrzeit vergisst, kann man sie auch noch bis zu 12 Stunden später nehmen. Genau so funktioniert es aber auch anders herum.

danke viel mals!

1

Hallo l1e2n3a4

Die Pille früher zu nehmen ist überhaupt kein Problem. Bei der Elyfem 30 musst du nur darauf achten dass der Zeitabstand zur nächsten Pille nicht größer als 36 Stunden (24+12) ist.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied bei der Elyfem 30 keine Rolle weil  man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Man muss die Pille nicht immer genau zum selben Zeitpunkt einnehmen.

Bei Kombinationspräparaten (enthalten Östrogen und Gestagen) besteht ein sicherer Schutz, wenn der Zeitabstand zwischen zwei aufeinander folgenden Dragees nicht mehr als 36 Stunden beträgt.

danke!

1

Was möchtest Du wissen?