Picasa kann nicht mehr bearbeiten, hilfe!?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn du dieses picnic menü meinst, das ist weg und kommt auch nicht wieder.. finde ich auch total blöd :( aber ich habe gelesen das das jetzt irgendwie unter google+ ist.. ich weiß aber nicht ob das stimmt und wie das da funktionieren sollte :-/

6

wie kann ich dann bearbeiten ?

0
44

Er meint nicht das Picnik-Menü, sondern das ganz normale Bearbeitungsfenster in Picasa.

Picnik war eine Online-Seite zum bearbeiten. Das wird jetzt bei Google+ als Creative Kit weitergeführt. Hat aber wenig mit Picasa zu tun. In Picasa selbst kann man seine Fotos auch umfangreich bearbeiten.

0

Doppelklick auf ein Foto - dann erscheint das Foto im Bearbeitungsmodus. Wenn das nicht mehr funktioniert, dann Picasa vollständig deinstallieren, PC neustarten, Picasa neu herunterladen und nochmals installieren.

Das hat nichts mit Google+ zu tun wie hier behauptet wird. Mit Picasa 3.9 kann man weiterhin alle Fotos bearbeiten. Sogar besser als bis Version 3.8.

Ich kann nicht mehr Picasa meine Bilder nicht bearbeiten nach neuen aufsetzen meines PC.

Frage wie oben was mache falsch. Picasa 3.9habe ich.

...zur Frage

Picasa stellt Bilder anders dar (ausgeblichen, Rotstich) - wie kann ich das beheben?

Ein Freund hat eine neue Spiegelreflexkamera, und ich habe Fotos von dieser Kamera auf meinem Laptop gespeichert. In dem Ordner und der Foto-Ansicht von Windows sehen sie auch ganz normal aus. Dann habe ich sie in Picasa geöffnet, da einige Bilder sehr dunkel sind. Hier wurden sie in der Vorschau auch normal dargestellt, dann aber plötzlich vieel viel heller und richtig ausgelichen, und teilweise auch mit krassem Rotstich. (Ich habe mal einen Bildausschnitt als Beispiel angehangen, die Fotos sind aber nicht alle genau gleich verändert.) Auch wenn ich ein Bild einzeln in Picasa aufrufe bleibt das, und gerade der Rotstich lässt sich (für mich) mit Picasa auch nicht so einfach wegkriegen. Wenn ich die Fotos aber in ihrem Ordner außerhalb von Picasa öffne, sehen sie aber noch ganz normal aus. Also die Dateien selbst scheinen nicht beschädigt zu sein.

Ich habe gesehen, dass die Fotos im NEF Format sind. Könnte es daran liegen? Muss ich die irgendwie in JPEG konvertieren, damit Picasa damit klar kommt? Oder hat jemand sonst eine Idee, woran das bei Picasa liegen könnte und wie ich das beheben kann? Oder ggf., welches Bildbearbeitungsprogramm (kostenlos und unkompliziert) ist sonst benutzen könnte? Vielen Dank :)

...zur Frage

Bei Picasa Einstellungen ändern?

Kann ich bei Picasa die IEnstellungen insoweit ändern, dass es nicht automatisch alle neuen Bilder importiert? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?