Physikprojekt Kettenreaktion

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben sowas auch mal in der Schule gemacht!

Bei unserer Kettenreaktion war das Ende eine Colafontäne. also wir hatten eine offene Colaflasche und darauf ist ein Karton gelegen, auf dem ein Mentos lag. An diesem Karton war eine Schnur angebunden, die an einem Pendel befestigt war. Das Pendel hing nicht gerade runter, sondern lag auf so einem Stöckchen und als dieses wegfiel, fing das Pendel an zu schwingen. Durch den Schwung des Pendels wurde nur der Karton weggezogen und das Mentos fiel ins Cola und - POOF - spritze eine Fontäne in die Luft.

Ihr müsst einfach noch ein paar Elemente damit verbinden und habt bestimmt damit eine sehr Gute Note :D

lg

Sarah

Lass dich von diesem Videoclip inspirieren:

http://www.youtube.com/watch?v=hfc1Ft0yyBU

Das Video beinhaltet eine Kettenreaktion, die über drei Minuten lang geht. OK Go sind sowieso für ausgefallene Videos bekannt, falls dich das interessiert.

Iwie wird auf dem Video keine Kettenreaktion gezeigt :/

0

Wo bleibt die eigene Kreativität? Abkupfern kann jeder. Das endet dann im Job mit Plagiatsvorwürfen der "eigenen" Promotionsschrift.....................

Eigene Ideen kommen natürlich auch dazu. Nur leider reichen bei uns fünf Elemente nicht und sooo viele Sachen fallen mir jetzt auch nicht ein...

0

Was möchtest Du wissen?