physik warum ein stein untergeht..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Siehe Archimedisches Prinzip. Wenn der Körper dichter ist als Wasser, geht er unter, weil er vom Volumen her nicht so viel Masse an Wasser verdrängen kann, wie er selbst wiegt.

Und doch, das ist der einzige Grund, warum etwas schwimmt oder nicht. Bei einem Boot sollte es natürlich auch so sein, dass es nicht kippt, aber das sind andere Prinzipien.

aber wenn man ein stück knettmasse zu einer kugel formt geht sie unter und wenn man sie formt wie ein boot schwimmt sie

0

Ein Gegenstand geht immer dann unter wenn sein Gewicht größer ist als das Gewicht der Menge Wasser die er verdrängt. Ein Stein ist bei gleichem Volumen je nach Art des Steines etwa 5 mal so schwer wie Wasser, er wird deshalb immer untergehen. Ein Stück Holz ist meist leichter als Wasser wird also an der Oberfläche bleiben bzw nur so tief einsinken bis sein Geweicht dem des verdrängten Wassers entspricht. Nun kann man aber z.B. eine Rasierklinge, die etwa 7 mal schwerer ist als Wasser, schwimmen lassen. Wie geht das? Ganz einfach, die Oberflächenspannung des Wassers lässt die Klinge auf dem Wasser schwimmen. Tropfe einmal etwas Spülmittel daneben, die Oberflächenspannung wird aufgehoben und der Gegenstand versinkt auf der Stelle. Ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen.

und das prinzip wie mit der rasierklinge funktioniert nur bei so leichten sachen? aber wie geht das das ein stück kennmasse untergeht wenn man es zu einer kugel formt und wenn man es formt wie ein boot bleibt es an der wasseroberfläche?

0
@Manu9595

Knetmasse ist schwerer als Wasser, also geht sie unter. Geformt wie ein Boot ist sie hohl und kann viel Wasser verdrängen, genauso verhält es sich mit einem Schiff welches aus Eisen hergestellt ist. Es verdrängt sehr viel Wasser und kann daher schwimmen. Lässt du dein Knetboot oder auch ein Eisenschiff voll Wasser laufen, wird es untergehen.

0

Wie meinst du das, das sei nicht alles? Ich glaube, du hast das mit der Dichte einfach nicht verstanden. Lies das nochmal nach. Du könntest in deinem Referat dann ja auch noch die Ausnahmen erwähnen, z.B. warum eine Büroklammer schwimmen kann, obwohl ihre Dichte höher ist.

Was möchtest Du wissen?