Physik studieren mit 25 Jahren?

3 Antworten

Wenn du es finanzieren kannst, ist es sicher in Ordnung. Vor allem, wenn es dein Lebenstraum ist. Andernfalls musst du 40 Jahre Plan B folgen, es lohnt sich also auf jeden Fall. Außerdem sind viele erst jenseits der 30 mit ihrem Studium fertig. Jemand hat mal im Spaß gesagt, dies sei sowieso die erste Generation, in der sich 30jährige darüber unterhalten, was sie mal werden wollen, wenn sie groß sind. ;) Also, trau dich ruhig.

Mit einem Studienbeginn mit 25 im 2. Bildungsweg bist du gut dabei. In dieser Situation ist das ein ganz normales Alter für den Studienbeginn. Die Komolitonen in deinem Alter in dieser Situation habe ich während meines Studiums als sehr engagiert erlebt, mit sehr gutem Studienerfolg.

ich mache mir sorgen, dass ein Studium vielleicht zu spät sein könnte

Wenn du fertig bist, bist du wahrscheinlich Ende 20. Arbeiten musst du aber noch, bis du 70 bist. Das heißt, du hast noch gloreiche 40 Jahre Arbeit vor dir. Freu dich darauf :)

Was möchtest Du wissen?