Physik Schnittpunkt?

 - (Schule, Physik)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Allgemein gilt: s = vt

Du weißt, dass die beiden Fahrzeuge zum Zeitpunkt des Aufeinandertreffens gleich lang unterwegs sind (also beide t sind identisch). Du weißt auch, dass das Fahrrad bei s = 20km startet.

Das heißt, die Position des Autos kannst du mit

s = 54km/h * t

Und die Position des Fahrrads mit

s = -18km/h * t + 20km

Beschreiben. Da sie sich treffen, sind auch beide s zum Zeitpunkt des Aufeinandertreffens identisch - du kannst also gleichsetzen!

54km/h * t = -18km/h * t + 20km

--> Umstellen nach t, und mithilfe von s = 54km/h * t auch noch s bestimmen :)

Okay, habe es eigentlich ziemlich genauso gemacht, aber beim gleichsetzen einen kleinen Fehler gemacht. Vielen Dank für die ausführliche Antwort!👍🏼

1

Der eine PKW startet bei Null wo auch dessen Graph beginnt.

Der andere PKW startet bei 20km und der Graph bewegt sich "rückwärts" wegen des negativen Vorzeichens.

Da wo die beiden Graphen sich dann treffen ist der Schnittpunkt

Ja, das hatte ich auch verstanden. Mir ging es nur darum, wie ich die 20km in der Gleichung anwende. Als y Achsen Abschnitt oder wie?

0
@Linus867

Na jetzt hats Takashi32 schon schnell mal ausgerechnet ...

0
@Linus867

Kommt darauf an, wie du die Achsen nennst - wenn die Zeit auf der y-Achse abgezeichnet wird, heißt das, es handelt sich um die "Nullstelle" des zweiten Graphen

Wenn du die Zeit lieber auf die x-Achse setzt, dann ist das als y-Achsenabschnitt korrekt :)

1

Was möchtest Du wissen?