Physik Klasse 7 Hebel

1 Antwort

Deine Unterarmknochen (Elle und Speiche) sind am Ellbogen festgemacht, der Eimer ist in deiner Hand, also ist der Abstand zum Ankerpunkt Ellbogen ca 32cm. Die Sehne die dafür sorgt, dass du deinen Unterarm bewegen kannst ist an einem Unterarmknochen befestigt (Speiche). Dies kannst du bei dir selber überprüfen, wenn du den Unterarm rechtwinklig zum Oberarm hälst und den Oberarmmuskel(Bizeps) anspannst, dann solltest du die Sehne spüren, fühlt sich wie ein gespanntes Seil an. Hier noch ein Bild dazu:

http://www.gutachten-hand-arm.de/Bicepsriss/default.htm (drittes Bild)

Der Sehnenankerpunkt hat ca 4cm Abstand zum Ellbogen. Also Verhältnis 1:8. Das Hebelgesetz besagt nun also, dass der Bizeps eine 8 mal grössere Kraft aufbringen muss, die Kraft beträgt demnach 10kg * 8 * 9.81m/s^2. Wenn du dich fragst, wieso die Sehne so doof angebracht ist: Wäre die Sehne direkt an der Hand angemacht, so könnten wir zwar ohne Probleme 200 kg heben, allerdings nur ca 5-10 cm, also auch ziemlich unpraktisch, dazu sähe das noch total doof aus.

Was möchtest Du wissen?