Physik Frage zum Elektroskop?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast Recht, dass die Elektronen an der Isolierung sich wegbewegen, da sich ja zwei gleichnamige Ladungen abstoßen. Dies hat zur Folge, dass das Elektroskop oben pos. und unten neg. geladen ist.

In der Mitte des Elektroskops ist ja auch noch diese Nadel, die frei beweglich ist. Diese wird nun durch den Ladungsunterschied so geladen, dass sie oben pos. und an der unteren Spitze neg. geladen ist - genau so wie das Elektroskop.

Wie schon oben stoßen sich gleichnamige Ladungen ja ab (oben pos-pos, unten neg-neg) und das führt dazu, dass ein Ausschlag zu erkennen ist - ohne dass das Elektroskop von der Kugel berührt wird, diesen Effekt Ladungen ohne Berührung zu verschieben heißt dann elektrische Influenz :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PandoraLover
31.12.2015, 13:51

Danke für diese perfekte Erklärung!!!!!:)

Nur noch diese eine Frage: Also hab ich richtig verstanden,dass die Isolierung nach der Annäherung positive geladen ist ,oder?

Und was würde passieren,wenn die Kugel die Isolierung tatsächlich berühren würde?

0

Was möchtest Du wissen?