Physik Aufgabe freier Fall Abstand von zwei Steinen?

3 Antworten

1) a=-g nun 2 mal integrieren

2) V(t)=-g*t+V0 hier ist Vo=0

3) S(t)=-1/2*g*t^2+Vo*t+So

nun eine Zeichnung machen mit S1<S2 (x-y-Koordinatensystem)

S1(t1)=-1/2*g*t1^2+So mit t2=t1-1s

S2(t1)=-1/2*g*(t1-1)+So ergibt

10m=S2-S1=-1/2*g*(t1-1)^2+So-(-1/2*g*t1^2+So)

10=-1/2*g*(t1^2-2*t1+1)+S0+1/2*g*t1^1-So

10=-1/2*g*t1^2+g*t1-g/2+1/2*g*t1^2

0=g*t1-g/2-10

t1=(10+9,81/2)/8,81=1,519 s Sekunden

Hinweis: binomische Formel (x-b)^2=x^2-2*b*x+b^2

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Stell die Bewegungsgleichungen auf für beide Steine:

h1(t) = h0 - g/2 * t²

h2(t) = h0 - g/2 * (t-1)²

h2(T) - h1(T) = 10

T= ... ?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium technische Physik, promoviert in Festkörperphysik

g/2*(t-1)² - g/2*t²=10 //T

g/2*t²+1 - g/2*t²=10 //-1

g/2*t²-g/2*t²=9

0=9

Ich komme immer auf das hier. Was mache ich falsch?

0

Lösungsvorschlag:

Gruß, H.

 - (Physik, freier Fall, Kinematik)

Was möchtest Du wissen?