Photosynthese in der Nacht?

3 Antworten

Da Photosynthese nur funktioniert, wenn genügend Licht vorhanden ist, atmen Pflanzen in der Nacht. Bei der Photosynthese wird Kohlenstoffdioxid aufgenommen und Sauerstoff und Zucker werden produziert, bei der Atmung werden Sauerstoff und Zucker verbraucht und Kohlenstoffdioxid wird abgegeben.

sie leben dann von den energiereserven die sie am tag aufgebaut haben. so wie du in der nacht ja auch nichts isst...

Was möchtest Du wissen?