Warum brauchen eigentlich Pflanzen Sauerstoff für die Photosynthese?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Pflanzen betreiben auch ganz normale Zellatmung, wo sie eben Speicherstoffe wie Glucose in der Glycolyse, im Citratcyclus und in der mitochondrialen Atmung abbauen (veratmen) und dabei Energie gewinnen.

Das Gute an Pflanzen ist, dass sie ihre Glucose selbst herstellen können...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willix
18.06.2011, 00:27

Aber welche Energie gewinnen ? :)

0

Hallo!

Die Pflanze atmet durch die Spaltöffnung an ihren blättern Co2 ein, wandelt dieses in Wärme und ATP um. Dabei "verliert das Co2 sein C (Ist in der Reaktion zum ATP eingesetzt worden)Die Pflanze setzt O2 wieder frei. Glucose ermöglicht erst die Transportenergie für die Reaktionen.

ATP= ATP wird für alle Energiebenötigten Prozesse bei der Photosynthese/Atmung/Nährstoffaufnahme benötigt.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willix
18.06.2011, 00:26

Für welche Reaktion ermöglicht es die Glucose? Gruss

0

Die Fotosynthese dient der Pflanze zur Gewinnung von Glukose. Mit dieser Glukose verfährt sie so, wie andere Lebewesen auch: Sie gewinnt daraus Energie. Dabei benutzt sie dieselben Stoffwechselwege und Organellen (Mitochondrien). Schließlich verfügen längst nicht alle Pflanzenzellen über Chloroplasten, und Nachts gibt es kein Licht.// Es muss übrigens heissen "um organische Stoffe abzubauen,.." Dieser organische Stoff ist letztlich Glukose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä merkwürdige Fragestellung... Wenn du meinst, dass Pflanzen Glucose aufnehmen, nein. Bei der Fotosynthese entsteht Glukose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willix
18.06.2011, 00:24

Nein dies meinte ich bezüglich nicht. Meine Frage war, warum Pfanzen eigentlich Glucose brauchen? ---> um andere Stoffe aufzubauen aber welche andere Stoffe :D

Meine Frage war nicht genug präzis, bitte um Verzeihung

0

Du lebst doch auch davon, oder nicht?

PS: Es ensteht Glycose!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?