Warum brauchen eigentlich Pflanzen Sauerstoff für die Photosynthese?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Pflanzen betreiben auch ganz normale Zellatmung, wo sie eben Speicherstoffe wie Glucose in der Glycolyse, im Citratcyclus und in der mitochondrialen Atmung abbauen (veratmen) und dabei Energie gewinnen.

Das Gute an Pflanzen ist, dass sie ihre Glucose selbst herstellen können...

Aber welche Energie gewinnen ? :)

0
@Willix

Die die ich davor gesagt habe^^

In der mitochondriellen Atmung entsteht nach einem langen Prozess der Verarbeitung von Glucose dann ATP, das wichtigste Energie speichernde Molekül der Welt. Ohne Glucose bzw. einem ähnlichen Zucker kann der ganze Spaß nicht beginnen, also auch keine Energie erzeugt werden ;)

0

Die Fotosynthese dient der Pflanze zur Gewinnung von Glukose. Mit dieser Glukose verfährt sie so, wie andere Lebewesen auch: Sie gewinnt daraus Energie. Dabei benutzt sie dieselben Stoffwechselwege und Organellen (Mitochondrien). Schließlich verfügen längst nicht alle Pflanzenzellen über Chloroplasten, und Nachts gibt es kein Licht.// Es muss übrigens heissen "um organische Stoffe abzubauen,.." Dieser organische Stoff ist letztlich Glukose.

Hallo!

Die Pflanze atmet durch die Spaltöffnung an ihren blättern Co2 ein, wandelt dieses in Wärme und ATP um. Dabei "verliert das Co2 sein C (Ist in der Reaktion zum ATP eingesetzt worden)Die Pflanze setzt O2 wieder frei. Glucose ermöglicht erst die Transportenergie für die Reaktionen.

ATP= ATP wird für alle Energiebenötigten Prozesse bei der Photosynthese/Atmung/Nährstoffaufnahme benötigt.

Gruß

Für welche Reaktion ermöglicht es die Glucose? Gruss

0

Wofür ist die Zellatmung gut?

Bei der Photosynthese wird Energie erstellt. Bei der Zellatmung ebenfalls (Bindungsenergie). Aber warum wird die, bei der Photosynthese gewonnene Energie wieder zersetzt? Bitte um schnelle Antwort, weil ich morgen eine Klausur schreibe... LG Finn

...zur Frage

Wieso braucht das Gehirn Sauerstoff

Hi, Das man stirbt wenn man keinen Sauerstoff bekommt ist ja bekannt und soweit ich weiß liegt das daran, dass das Gehirn Sauerstoff benötigt. Aber wieso braucht es Sauerstoff? Zieht es aus dem Sauerstoff Energie die ohne ihn fehlt, und wenn ja könnte man dann theoretisch Sauerstoff als Energiequelle nutzen (Für Strom) ?

...zur Frage

Zellatmung Bio Hilfe!?

Hey Leute ich schreibe am Mittwoch ein Test in Bio indem es um Zellatmung und Fotosynthese geht.Und ich verstehe die Zellatmung nicht :(Die Fotosynthese verstehe ich ist ich glaub man brauch sonnenlicht,H2O und CO2 und dann produziert die Pflanze  Glucose und Sauerstoff den sie ja freigibt(korrigiert mich falls ich falsch liege)aber ich weiß nicht was die Zellatmung ist was sie für stoffe benötigt und was sie produziert und ich weiß nicht was für ein Nutzen das hat.Achso bitte auch Formeln angeben.Achso bin in der 8 klasse also nicht auf "Oberstufenart" erklären :D
Tut mir leid für meine Rechtschreibung

...zur Frage

Kurze Frage zur zellatmung?

Also.. Pflanzen betreiben ja Photosynthese zur Herstellung von Glucose und Zellatmung, bei der diese Glucose "verbrannt" und Energie frei wird. Wir Menschen betreiben auch Zellatmung. Bei uns gibt es aber keinen zweiten Vorhang oder? Weil wir ja die Glucose direkt über die Nahrung aufnehmen und nicht erst herstellen müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?