Pflegepferd oder Reitbeteiligung wie alt muss man sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

heey, also wegen deinem alter, das kommt auf deine eltern und den besitzer des pferdes an. du solltest natürlich erst mal jemand finden der ein pferd besitzt und bereit ist mit dir sein pferd zu "teilen". was du wissen musst, muss der besitzer wissen, wenn er dich reiten lassen würde musst du natürlich gut reiten können du solltest auch was über pferde allgemein wissen also wenn das pferd krankheitserscheinungen hat musst du das erkennen können. lg

Huhu, ich habe meine Reitbeteiligung mit 11 bekommen und jetzt ist das Pferd meins :) Das hat nicht viel mit dem alter zu tun du musst das nötige pferdewissen haben und ein gesundes Pferdeverstädnis haben :) bei mir war es so das meine rb Schulpferd war doch als alles übernommen wurde ist er meiner geworden :) Wir mussten ganze 90 euro im Monat hinblättern und meine jetzige rb zahlt 2x im Jahr sein futter für 10 euro :p also es kann ganz unterschiedlich sein :D Und wissen solltest du auch das was die anderen geschrieben haben :)

Honja 12.01.2014, 12:37

Danke echt coole Antwort ich hätte dich beinahe zur hilfreichsten Antwort gewählt aber zweimal kann man das ja leider nich machen. In meiner nähe hab ich leider nicht so viele Leute mit Pferden aber da findet sich schon was lg

1

Ein richtiges alter dafür gibt es nicht (natürlich sollte mann schon über 8,9 sein).

Wichtig ist: das du schon mehrere jahre reitest ein pferd alleine fertig machen kannst genug kraft hast ein pferd zu halten wenn es sich erschreckt, oder , oder............ sattelfest bist

Aber meißtens gibt die besi einer RB auch ein mindestalter vor

PS: Ich hatte mit 11 meine 1. reitbeteiligung, habe aber da schon 5 jahre geritten

Es ist nicht das Alter, es ist die Reife. DU solltest dich auf jeden Fall mit den Basics über Pferde auskennen, wie z.B. Krankheiten+Symptome, giftige Pflanzen, Fütterung, etc. Außerdem solltest du relativ gut reiten können. Kommt natürlich drauf an was du machen willst. Wenn du z.B. ausreiten willst oder insgesamt alleine reiten willst, solltest du auf jeden Fall auf A niveau sein (Du brauchst nicht unbedingt die bestandene Prüfung, aber niveau) Und du solltest einfach sicher sein. Das heißt jetzt nicht dass du keine Hilfe brauchen darfst, aber du solltest dich natürlich um das Pferd kümmern als wäre es dein eigenes.

Wie alt bist du denn? Wie lange reitest du schon? Bei Fragen, einfach Nachricht schreiben:)

Du solltest erstmal Reitunterricht nehmen es gibt kein bestimmtes Alter aber du musst mit dem Pferd klarkommen also es im Griff haben wenn du es von der Weide holst und fertig machst

LG Jette

Also ich habe meine rb mit 12 bekommen, eig. Kommt es nicht aufs alter an, sondern auf das können und das wissen, also du solltest am besten schon mehrere jahre reiten und dich gut mit pferden auskennen (ohrenhaltung, krankheitssymtome, giftige pflanzen,...) Natürlich solltest du schon älter als 8 jahre alt sein und mind. Auf ein shetty kommen

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen ;-)

Also meine Freundin ist Mitreiterin und hat den Reiterpass :) ich hoffe, dass ich dir helfen konnte :)

Was möchtest Du wissen?