Pflaumenbaum kaputt oder noch zu retten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Bilder sind leider nicht angekommen.

Aber die toten Äste im Inneren (und tote Äste überhaupt) könnt Ihr schon mal raussägen. Keine Aststummel stehen lassen. Zwei oder drei Handvoll Volldünger unterm Baum verteilen, eingießen und dann eine Baumscheibe ungefähr im Kronenumfang freihacken. Dadurch wird der Dünger eingearbeitet und die unkrautfreie Fläche nimmt Mäusen die Deckung.

Ich kenne den Baum leider nicht, aber ich würde pauschal so mal anfangen, wenn ich den Baum erhalten wollte.

Flechten  auf der Rinde sind immer ein Zeichen dafür, daß die Vitalität des Baumes eingeschränkt ist.

Wenn es im Inneren viel totes Holz gibt, wurde der Baum nie richtig geschnitten. Dadurch wird die Krone außen zu dicht, läßt nach innen zu wenig Licht durch und die inneren Äste sterben ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Squizzel84
21.05.2016, 18:51

Vielen Dank das hilft schon  mal sehr. Das das Bild nicht dran hing ist komisch aber die Antwort klingt plausibel und wir werden das mal versuchen.

0

Was möchtest Du wissen?