Pferd will auf der rechten Hand nicht galoppieren...

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wurde das vom Tierarzt angekuckt? Kann sein dass das Pferd schmerzen auf dieser Seite hat und es deswegen nicht machen möchte. Belastet sie sonst die Seite normal? Geht es mit fliegendem Gallopp wechsel wenn ihr durch die diagonale reitet?

Vielleicht ist das einfach ihre schlechte seite jedes pferd hat ja sozusagen ne bevorzugte seite so wie wir rechts bzw. Links händer sind aber du solltest auf jeden fall mal mit dem besitzer darauf ansprechen

Sie könnte gesundheitliche Probleme oder das Reitzeug passt ihr nicht. Ein falscher Sattel kann schon das Problem sein. Longiere sie mal auf der Hand und beobachte ob es da auch so ist.

Pferd weigert sich auf der linken Hand anzugaloppieren

Huhu! :) Ich fange momentan mit meiner RB an, dressurmäßig zu Arbeiten. Wir bekommen auch Reitunterricht und so und die RL meinte, ich soll mit ihm viel Zirkel verkleinern, vergrößern üben. Im Galopp läuft er jetzt eigentlich total gut seit ich ihn soweit hab, dass ich ihn stellen kann. Aber jedes Mal, wenn ich auf der linken Hand angaloppieren möchte versucht er seitlich wegzuspringen (auch wenn ich die Gerte außen hab) und bockt ein paar Sprünge. Manchmal bleibt er dann auch stehen und geht rückwärts und zeigt Ansätze zum Steigen. Auf der rechten Hand galoppiert er echt super an. Wenn ich ihn dann auf der linken Hand irgendwie vernünftig angaloppiert gekriegt hab schlägt er die ganze zeit mit dem Kopf und versucht sich aufs Gebiss zu legen. Ich hab überlegt, ob er evtl irgendwie Schmerzen im Rücken haben könnte (eine Blockade oder so) weil ihm ja anscheinend das Vorschwingen des linken Vorderbeins weh tut (aber nur wenn er "gestellt" ist...sonst nicht :/ )
Was meint ihr? Danke schonmal..:) LG Skyja

...zur Frage

Während des Galopps Äußeres Bein nach hinten?

Hey ich fange gerade mit reiten an und sollte letztens auf dem Zirkel Galoppieren... Ich habe aber kein Plan wie ich das alles gleich Zeit machen soll. Ich habe gelernt das man das äußere Bein zum angaloppieren nach hinten machen soll. So Pferd galoppiert an. Jetzt will ich auf den Zirkel bleiben und versuche mein Gewicht zu verlagern und habe aber das äußere Bein immer noch etwas nach hinten gelegt und kann dann nicht gleichzeitig damit da gegen drücken so das das Pferd kapiert das es in Zirkel bleiben soll. Meine Frage ist ob man nur zum an galoppieren das Bein nach hinten nehmen muss oder so bleiben muss und wie man dann treiben soll ohne das das Pferd in den Trab fällt?!! Tut mir Leid für die Ahnungslosigkeit aber ich lerne

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?